ZAPP: In Kabul im Stich gelassen, Lokaljournalismus in der Krise

Sendung: ZAPP | 18.08.2021 | 23:35 Uhr 30 Min | Verfügbar bis 18.08.2022

Sie knüpften Kontakte, übersetzten, arbeiteten als Journalist:innen oder Stringer. Doch spätestens seit der Afghanistan-Einsatz so übereilt beendet wurde, schweben Mitarbeiter:innen deutscher Medien dort in Lebensgefahr. "Zeit"-Reporter Wolfgang Bauer hat bereits einen Mitarbeiter und Freund in Afghanistan verloren. Der Übersetzer Amdadullah Hamdard wurde erschossen. Und die Flutberichterstattung hat es wieder gezeigt: Informationen von vor Ort sind wichtig. Doch die Lokalpresse kämpft seit Jahren mit sinkenden Auflagen und einbrechenden Werbeeinnahmen. Wie geht es weiter?

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/ZAPP-In-Kabul-im-Stich-gelassen-Lokaljournalismus-in-der-Krise,zapp13212.html

Aus dieser Sendung

Videogespräch über ein Mobiltelefon © NDR
6 Min
Eine Hand stellt Playmobil-Figuren auf den Boden © NDR
5 Min
Anna Petersen © NDR
7 Min
Lokaljournalistin auf einer Demonstration © NDR
15 Min

Mehr ZAPP

ZAPP-Moderatorin Kathrin Drehkopf im Studio © NDR
30 Min
ZAPP-Studio mit Bildern von Reportern und Taliban in Afghanistan
31 Min
Fotomontage von ZAPP Autorin Caroline Schmidt und Ulrike Meinhof © NDR
29 Min
Statt "dem deutschen Volk" steht auf dem Bundestag "dem deutschen Like" © NDR
29 Min
Ein roter Filzstift streicht die Logos von ARD und ZDF durch © NDR
30 Min
Moderatorin Kathrin Drehkopf im ZAPP-Studio © NDR
29 Min
Kathrin Drehkopf
30 Min
Lovemobil Thumb © NDR
46 Min
Kathrin Drehkopf
29 Min
Die Gesichter von vier deutschen Virologen in das Mount Rushmore National Memorial gesetzt. © NDR
29 Min
Kathrin Drehkopf
30 Min
Teaserbild zur ZAPP Sendung vom 09.12.2020 © NDR
30 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Moderatorin Susanne Stichler
30 Min
Ein junger Schimpanse, dessen Eltern von Wilderern ermordet wurden. © NDR/Felix Meschede
30 Min
Christian Ehring mit den Themen: Impftermin-Chaos und die Grünen mit der Diskussion um den Benzinpreis.
29 Min
Die Moderatorin Julia Westlake.
30 Min
Ein Wolf steht in freier Wildbahn.
28 Min
Karoline Preisler von der FDP  (Hintergrund) im Gespräch mit einer Frau - Videovariante © NDR Foto: Screenshot
30 Min
Tom Rohrböck im Deutschen Bundestag (Collage) © NDR
30 Min
Christian Ehring umgeben von einem Schild zum Corona-Testzentrum und einem ICE mit Tragflächen.
29 Min
Die Moderatorin Julia Westlake.
30 Min
Eine öffentliche Überwachugskamera in China.
29 Min
Susanne Stichler moderiert Panorama 3.
30 Min
Merle kannte ihren Cyberstalker zunächst nicht. Dann bekam sie beleidigende Nachrichten. © NDR
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen