Stand: 05.07.2019 12:35 Uhr

Michael Jürgs ist tot

Michael Jürgs, Journalist, Publizist, ehemaliger "Stern"-Chefredakteur - seine Stimme hatte Gewicht. Am Freitag starb er in Hamburg nach langer, schwerer Krankheit. Jürgs war auch für das Medienmagazin ZAPP ein wichtiger Gesprächspartner. 2013 gab er uns ein Interview über die "Zukunft des Journalismus". Anlass war der Verkauf verschiedener Regionalzeitungen der Axel Springer SE an die Funke Mediengruppe.

Michael Jürgs, Publizist © NDR

"Die klassischen Verleger gibt es nicht mehr"

ZAPP -

"Zum Verlegertum gehört Mut, das Risiko einzugehen", sagte Michael Jürgs 2013 im Interview mit ZAPP. Zum Journalismus gehöre für ihn auch, dass man eine moralische Haltung hat.

5 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

In einem Interview mit dem "Spiegel" vor einigen Monaten sagte Michael Jürgs: "Ich wollte immer nur Journalist werden, (...) weil ich daran glaubte und noch heute daran glaube, dass man mit Worten die Welt verändern kann."

 

 

Weitere Informationen

Trauer um Michael Jürgs

Er galt als ausgezeichneter Rechercheur, scharfer Beobachter und auch als Provokateur: Der Publizist und frühere "Stern"-Chefredakteur Michael Jürgs ist im Alter von 74 Jahren gestorben. mehr

Dieses Thema im Programm:

ZAPP | 14.08.2019 | 23:20 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Michael-Juergs-ist-tot,juergs124.html