Marlis Fertmann, ehemalige Leiterin Fernsehen im Landesfunkhaus Niedersachsen © NDR

Fertmann: "Wir brauchen eine Quote. Eine 50 Prozent-Quote"

ZAPP -

Marlis Fertmann, ehemalige Leiterin Fernsehen, ist kämpferisch: "Erst dann ist das Ziel erreicht, wenn wir viele mittelmäßige Frauen haben, die auch korrupt sein dürfen. Wenn das da ist, haben wir tatsächlich Parität erreicht. Denn mittelmäßige Männer, die sich bestechen lassen, gibt es genug."

1 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Von wegen gerecht - Männer und Frauen im Rundfunk

Wie steht es um Gleichstellung in deutschen Medienhäusern? "ProQuote" hat untersucht, wie viele Frauen beim öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunk in Führungspositionen sind. mehr

Das könnte Sie auch interessieren

29:57
Panorama - die Reporter
28:49
Panorama 3
29:55
extra 3
30:09
Weltbilder
26:18
Kulturjournal
44:28
Panorama - die Reporter

Exklusiv: Die Reise der Sea-Watch

Panorama - die Reporter
29:22
Panorama 3
30:21
extra 3
29:01
Weltbilder
27:17
Kulturjournal