Tatort

Leiche im Keller

Dienstag, 30. Juni 2020, 23:30 bis 01:05 Uhr

Herbert Koslowski, Beifahrer und Bewacher eines Geldtransports, raubt diesen aus. Im Streit um die Beute tötet er seinen Zwillingsbruder Karl, der ihn zu der Tat angestiftet hatte. Herbert nimmt die Rolle seines Bruders an, um an dessen Stelle ein ruhiges unerkanntes Leben zu führen.

Stoever (Manfred Krug, Mitte) und Brockmöller (Charles Brauer, links) besuchen die Mutter (Irm Hermann) eines verschwundenen Mädchens.

Dass Karl minderjährige Mädchen zur Prostitution gezwungen hat, kann er nicht ahnen. Erst als sich ein Erpresser bei ihm - das heißt eigentlich bei Karl - meldet, begreift Herbert, dass er seine Position durch den Identitätswechsel nicht verbessert hat. Die beiden Hauptkommissare Paul Stoever und Peter Brockmöller sind mit der Aufklärung des Mordfalles beauftragt.

NDR.de

Tatort: Die Ermittler des Nordens

Axel Milberg und Wotan Wilke Möhring gehören zu den norddeutschen Tatort-Ermittlern. In den vergangenen 50 Jahren hatten sie viele Vorgänger, einige davon sind fast legendär. mehr

Schauspieler/in
Manfred Krug als Hauptkommissar Paul Stoever
Charles Brauer als Hauptkommissar Peter Brockmöller
Holger Mahlich als Herbert Koslowski / Karl Koslowski
Beate Finckh als Angelika
Nicolas Brieger als Charly Strauch
Irm Hermann als Frau Klein
Edgar Hoppe als Willy Baumann
Regie
Peter Ariel
Autor/in (Drehbuch)
Kamera
Wolfgang Treu
Musik
Franz Bartzsch
Redaktion
Mussgiller, Daniela
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/tatort/Leiche-im-Keller,sendung590748.html