Sendedatum: 18.01.2015 19:30 Uhr  | Archiv

Zeitreise: Partnersuche in den 50er-Jahren

Ein Bild aus den 1950er Jahren: Eine Frau und ein Mann tanzen miteinander. © NDR
Karl-Ulrich schwingt das Tanzbein auf der Suche nach einer Partnerin.

Wer kann schon von sich behaupten, dass ihn die Zweisamkeit kaltlassen würde? Dass er nicht nach der großen Liebe sucht oder gesucht hat? Das Thema ist so alt wie die Menschheit - und immer noch aktuell. Die Zeitreise führt zurück ins Jahr 1958, als ein Junggeselle namens Karl-Ulrich im Auftrag des NDR "Wege zum Glück" erkundet - eine wahre Archivperle. Im Wirtschaftswunderland bieten sich dem Herrn mit der Herzensmission vielfältige Möglichkeiten.

Nichts scheint zu helfen

So verschlägt es ihn in eine Hafenkneipe, er schwingt das Tanzbein im legendären Café Keese - damals mit einer Dependance auch in Niendorf an der Ostsee vertreten. Karl-Ulrich lässt nichts unversucht. Doch, wo andere ihre Partnerin finden, bleibt er allein. Nichts scheint zu helfen: weder die Mitgliedschaft im Tennisclub noch ein eigenes Auto. Er erfährt, dass es bei vielen Menschen seines Alters am Arbeitsplatz funkt und sucht Rat in einem Eheanbahnungsinstitut. Sogar mit der sagenumwobenen Bräutigamseiche von Malente macht er Bekanntschaft - allerdings ohne Erfolg.

Welche Erfahrungen haben die Schleswig-Holsteiner gemacht?

Die Schleswig-Holsteiner haben vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht: Bei einem Spaziergang in Eckernförde verraten Paare unterschiedlichen Alters, wie sie ihr Liebesglück gefunden haben.

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 18.01.2015 | 19:30 Uhr

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Hamburg Journal 19:30 bis 20:00 Uhr
Nordmagazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Hallo Niedersachsen 19:30 bis 20:00 Uhr