Jutta oder die Kinder von Damutz

Sendung: Polizeiruf 110 | 26.10.2021 | 22:00 Uhr 90 Min | Verfügbar bis 24.01.2022 | ab 12 Jahren

In Damutz, einer Kleinstadt in Brandenburg, wird die Einweihung einer neuen Brücke gefeiert, die den Ort mit der Außenwelt verbindet. Da trifft eine schreckliche Nachricht ein. Der kleine Roland ist verschwunden. Kurz darauf findet man den Jungen. Er ist tot. Seine Schwester Sabine, die sich an der Suche beteiligt hatte, kehrt nicht zurück. Bei den Ermittlungen begreift Kommissarin Tanja Voigt, dass es Gründe gab, sich der Kinder zu entledigen. Und noch etwas fällt ihr auf. Nicht nur Uwe Rockstroh verehrt die Mutter von Roland und Sabine. Jutta ist die "Queen von Damutz".

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/polizeiruf110/Polizeiruf-Jutta-oder-die-Kinder-von-Damutz,polizeiruf762.html

Mehr Polizeiruf 110

König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) © NDR/Christine Schroeder
88 Min
Geiselnehmer Jürgen (Georg Friedrich) wird von der Polizei umstellt. © NDR/BR/die film gmbh/Jacqueline Krause-Burberg
85 Min
Bukow (Charly Hübner) und König (Anneke Kim Sarnau) verfolgen Lewandowski. © NDR/Christine Schroeder
87 Min
Kriminalhauptkommissar Bukow (Charly Hübner) und Profilerin König (Anneke Kim Sarnau). © © NDR/Christine Schroeder
89 Min
v.l.: Kommissarin Katrin König (Anneke Kim Sarnau) und Kommissar Alexander Bukow (Charly Hübner) © NDR/Stefan Erhard
89 Min
Haben die Flemmings etwas mit Nadjas Tod zu tun? (v.l n.r. Charly Hübner, Anneke Kim Sarnau, Teo Centoal, Helgi Schmid, Victoria Schulz) © NDR/Christine Schroeder
88 Min
Törner (Henry Hübchen, links) findet Vater Hinrichs (Hermann Beyer, rechts) im Bootshaus. © NDR/Christa Köfer
90 Min
Die Kommissare Hinrichs (Uwe Steimle) und Groth (Kurt Böwe, links) bei einem ungewöhnlichen und nicht ungefährlichen Einsatz. © NDR
84 Min
Alexander Bukow (Charly Hübner) bietet Katrin König (Anneke Kim Sarnau) Chips an. © NDR/Christine Schroeder
88 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen