Stand: 22.06.2020 08:22 Uhr

Old English Bulldog "Atos" / Reinbek

Name, Alter

"Atos", ca. 3,5 Jahre

Rasse/Schulterhöhe

Old English Bulldog, ca. 54 cm

Geschlecht (kastriert/sterilisiert)

Rüde, kastriert

Vorgeschichte/Gesundheit

"Atos" ist seit Dezember 2018 im Tierheim. Er wurde abgegeben, weil er sich mit dem anderen Rüden im Haushalt nicht verstand. Er hat einen etwas empfindlichen Magen und reagiert auf die meisten Leckerlies mit Durchfall und Bauchschmerzen. Auf Metallnäpfe reagiert er allergisch mit Pickeln am Maul. Ansonsten ist er gesund.

Besonderheiten/Charakter

Auf jeden Fall ist "Atos" ein lustiger Bengel, der Menschenherzen durch seine imposante Erscheinung und Freundlichkeit im Sturm erobert. Er möchte gefallen und bemüht sich, alles richtig zu machen und zu lernen, was gewünscht wird. Allerdings hat auch er Ecken und Kanten: Zum Einen ist "Atos" ein recht eifersüchtiger Geselle, der ohne Vorwarnung mögliche Konkurrenz zurechtweist.

Obwohl man es ihm durch seine Statur nicht zutraut, kann "Atos" verdammt schnell reagieren und hat Jagdtrieb. Passt man also nicht gut auf und er sieht ein Kaninchen, kann es die Person am anderen Ende der Leine durchaus aus den Schuhen hauen.

Eigentlich verträgt sich "Atos" mit Artgenossen gut - von seiner Eifersucht einmal abgesehen. Doch es gibt natürlich immer mal jemanden, der einem quer kommt. Für diese - wenn auch seltenen - Situationen ist es von Vorteil, über die körperliche Kraft oder aber entsprechende Techniken zu verfügen, um diese 40 Kilogramm auf vier Beinen halten zu können.

"Atos" mag es warm und gemütlich. Und so möchte er gern zur Nacht auf dem Sofa unter einer kuscheligen Decke liegen. Vergisst man, ihn zuzudecken, bekommt er das auch selbst hin.

So sollte das neue Zuhause sein

"Atos" neue Halter sollten über Hundeerfahrung verfügen und ihm Liebe, Geduld sowie klare Regeln, die sie konsequent und souverän durchsetzen, bieten. Auch sollten sie die Fähigkeit besitzen, sich Hunden verständlich zu machen und sie zu lesen. Toll wäre ein Garten, in dem Buddellöcher keinen Stilbruch bedeuten und natürlich Menschen, die möglichst viel mit "Atos" unternehmen.

Im neuen Zuhause sollten keine weiteren Tiere - auch keine Artgenossen - leben. Kinder sollten etwa 16 Jahre alt sein, um mit "Atos" umgehen zu können. Er kann allein bleiben, doch diese Zeit sollte selbstverständlich vier Stunden täglich nicht überschreiten.


Tiervermittlung
Tierrechtsorganisation Einhorn e.V.
Tierherberge: Senefelder-Ring 46
21465 Reinbek
Tel.: (0171) 536 06 31
www.einhornev.de

Dieses Thema im Programm:

Pfote sucht Körbchen | 21.06.2020 | 15:30 Uhr

Das NDR Tiermagazin „Pfote sucht Körbchen“ hilft Tieren, ihren sehnlichsten Wunsch erfüllt zu bekommen: ein neues Frauchen oder Herrchen. © NDR/Torsten Bartels
30 Min

Sendung vom 21. Juni

Weimaraner-Labrador-Mix Mila, die Französische Bulldogge Eddi oder der Maremmano-Mischling Tosca. Diese drei Hunde lernt man unter anderem in dieser Folge kennen. 30 Min