Sendedatum: 20.08.2013 21:15 Uhr  | Archiv

Was tun bei Ablehnung von Leistungen?

Laut Unabhängiger Patientenberatung Deutschland (UPD), Verbraucherzentrale und dem Sozialverband VdK haben viele Berater den Eindruck, dass es im Gegensatz zu früher vermehrt Fälle gibt, in denen Kassen den Versicherten Krankengeld oder andere Leistungen nicht gewähren wollten. Aber die Patienten können Widerspruch einlegen, der behandelnde Arzt kann ein zweites Gutachten einfordern.

Hier finden Sie Links zur UPD, der Verbraucherzentrale Hamburg und dem Sozialverband VdK:

Dieses Thema im Programm:

Panorama 3 | 20.08.2013 | 21:15 Uhr

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Tatort 23:30 bis 01:00 Uhr