Nordtour

Samstag, 20. April 2019, 18:00 bis 18:45 Uhr

Bärbel Fening.

3,27 bei 11 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick

Downloads
152 KB

Informationen zur Sendung

Der Rügener Baumeister Ulrich Müther steht im Mittelpunkt des diesjährigen Wanderfrühlings auf Rügen. Im Tierpark Wolgast sind pünktlich zum Frühling viele Tierbaby zu bewundern. Download (152 KB)

Aktion Wanderfrühling auf Rügen: Im Mittelpunkt steht der Rügener Baumeister Ulrich Müther

Beim Wanderfrühling auf Rügen geht es um Architektur und Natur. In diesem Jahr steht der Rügener Baumeister Ulrich Müther im Mittelpunkt. Er gilt als einer von sehr wenigen Baumeistern weltweit, der die Kunst des filigranen Arbeitens mit Spannbeton beherrschte. Ulrich Müther hat mit seinen Beton-Schalentragwerken ein bedeutendes Kapitel der Architektur geprägt, setzte Kontraste zu den genormten DDR-Plattenbauten. Bedeutende Beispiele der DDR-Moderne, architektonische Kunstwerke: Planetarien, Messehallen, Bob- und Rennschlittenbahnen, eine Radrennbahn in Havanna, Restaurants. Müthers Bauten stehen noch heute in Wolfsburg, Rostock, Altenberg, Oberhof, Helsinki oder Tripolis. In keiner anderen Region als auf Rügen gibt es so viele Hyparschalenbauten von ihm. Eine Wanderung von Binz nach Baabe durch die traumhafte Granitz führt zu verschiedenen Bauwerken des weltberühmten Baumeister. Zum Beispiel zum Rettungsturm in Binz, der aus zwei nur hauchdünnen Spannbetonschalen besteht und heute als Standesamt genutzt wird. Im Cliff Hotel in Sellin sorgt das Schwimmhallendach immer wieder für Erstaunen. In Baabe stehen das Inselparadies und ein Kiosk am Kurplatz.

Ratgeber Reise

Rügen: Abwechslungsreiche Ferieninsel

Für einen reinen Strandurlaub ist Deutschlands größte Insel viel zu schade. Denn auf Rügen gibt es viel zu entdecken - etwa außergewöhnliche Architektur oder Natur mit Welterbestatus. mehr

Veganer Osterbrunch-Kochkurs mit Felicitas Sauer

Zu Ostern gehört für die meisten Menschen ein Brunch mit Eiern, Hefezopf, Schinken: Bei der Veganerin Fee Sauer gibt es auch leckeres Essen zum Genießen beim Osterbrunch. Sie zeigt interessierten Teilnehmer*innen in Kochworkshops und bei Dinnerabenden im Alten Land, wie vegane Gerichte zubereitet werden. Die Nordtour hat einen Kochkurs begleitet.

Tierbabys im Tierpark Wolgast

Im Tierpark Wolgast hält der Frühling Einzug und die Besucher*innen können sich auf Entdeckungstour begeben. Die ersten Känguru-Babys lassen sich blicken, im Ziegen-Kindergarten ist die Stimmung schon sehr ausgelassen, Alpakas und Präriehunde können beobachtet werden. Viele Gehege sind begehbar, daher ist der kleine Park ein beliebter Anlaufpunkt. In den kommenden Jahren will sich der Park noch mehr auf die heimische Tierwelt spezialisieren.

Ratgeber Reise

Tierische Ausflüge im Norden

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl der attraktivsten Tierparks, Zoos und Aquarien. mehr

Wolgasts Altstadt und ein blaues Wunder erleben

Mit der blauen Klappbrücke über die Peene gilt Wolgast als Tor zur Insel Usedom. Doch auch die Altstadt, der Museumshafen sowie das Rungehaus lohnen einen Besuch. mehr

Cirque du Soleil Musical: "Paramour"

Cirque du Soleil trifft auf Musicalentertainment: Akrobaten fliegen durch die Luft und gleichzeitig spielen sich Liebesirrungen und -wirrungen ab. Die europäische Erstaufführung von "Paramour" schickt das Publikum in das Hollywood der 1950er-Jahre. Dort muss sich eine junge Schauspielerin zwischen zwei Männern entscheiden, während um sie herum die große Show über die Bühne geht. Akrobaten, Clowns, Liebe und Musik: Das verspricht "Paramour" in Hamburg in der Neuen Flora.

Nachrichten

Musical "Paramour": Ein Fest für die Sinne

Bisher gab es die Show nur in New York, jetzt hat sie in Hamburg Europa-Premiere gefeiert: Der Cirque du Soleil verbindet in "Paramour" Artistik mit Musicaltheater. mehr

Blankenese: Hamburgs "Riviera"

Ein langer Sandstrand, verwinkelte Gassen und fast 5.000 Treppenstufen: Blankenese. Von hier aus sieht man den Hamburger Hafen, die Kräne, XXL-Containerschiffe fahren vorbei. Wo früher im Westen Hamburgs Kapitäne und Lotsen lebten, haben sich zwischen Altbauvillen und Designerneubauten kleine Läden etabliert. Touristen kommen gerne ins ehemalige Fischerdorf, wollen die mediterrane Stimmung hautnah erleben.

Feuerkörbe aus Gasflaschen

Jann Ehmen aus Neu-Ekels stellt aus alten ausgedienten Propangasflaschen Feuerkörbe her. Schmieden ist sein Hobby. Schaurig-schöne Objekte wie Darth Vader aus "Star Wars", aber auch Motive nach Kundenwünschen setzt er in seiner kleinen Schmiede in Ostfriesland um.

Ebbe & Flut Restaurant auf Zeit in Cuxhaven

Aus sieben Überseecontainern setzt Peter Homilius sein Ebbe & Flut Restaurant in Cuxhaven zusammen. Den Winter über haben die Container in seinem Garten gestanden. Im Frühling bringt ein Lkw sie über den Deich nach Spieka-Neufeld. Und dann gibt es im Deichvorland mit direktem Blick aufs Wattenmeer wieder ein Restaurant. Es steht zwar auf einer knapp fünf Meter hohen Wurt, aber die Herbst- und Winterstürme mit ihren Sturmfluten würde es wahrscheinlich trotzdem nicht überstehen. Hautnah können die Gäste hier die Gezeiten, Natur, Weite und Nordsee erleben und leckere Fischgerichte genießen.

Ratgeber Reise

Cuxhaven: Kugelbake, Alte Liebe, Strand und Watt

Schiffe bestaunen, frischen Fisch genießen oder durch ausgedehnte Heidegebiete wandern: Cuxhaven, das beliebte Seebad an der Nordseeküste, bietet mehr als nur Strand und Watt. mehr

Cartoonist Peter Butschkow und das Landleben

Mit seinem Diktiergerät geht Peter Butschkow in die Natur und sammelt Eindrücke, die er dann in seinen Comics verwendet. Der Cartoonist aus dem nordfriesischen Langenhorn hat schon weit mehr als 100 Bücher und Kalender veröffentlicht. Aktuell zeichnet er eine Postkartenserie über Schafe. 1988 zog der gebürtige Berliner der Ruhe und der Kinder wegen aufs Land nach Langenhorn, heute sind Ruhe und Natur eine wichtige Inspirationsquelle für seine Cartoons. Ein Porträt über Peter Butschkow und die nordfriesische Landschaft.

Das Wikingermuseum Haithabu zum Saisonstart kurz vor Ostern

Im Frühling beginnt die Saison im Wikingermuseum in Haithabu. Höhepunkt ist der Frühlingsmarkt zu Ostern, bei dem 250 Aussteller altes Wikingerhandwerk präsentieren und zigtausend Besucher*innen erwartet werden. Bereits in der Woche zuvor bezieht eine fahrende Wikingertruppe die alten Häuser: Dort zeigt sie Nadelbinden, Bogenbau und kocht nach traditionellen Rezepten.

Ratgeber Reise

Haithabu und Danewerk: Auf den Spuren der Wikinger

Haithabu an der Schlei war im 10. Jahrhundert das größte Handelszentrum Nordeuropas. Dort lebten Wikinger als Handwerker und Kaufleute. Der Grenzwall Danewerk schützte den Ort. mehr

Verlagsgeschichten: "Die kleine Raupe Nimmersatt"

Fast jeder kennt das Kinderbuch über "Die kleine Raupe Nimmersatt". Dieses Jahr wird die Geschichte 50 Jahre alt und ist ein bisschen auch eine niedersächsische Erfolgsgeschichte. Die deutsche Erstausgabe erschien beim Oldenburger Stalling Verlag, eine unglaubliche Karriere nahm ihren Lauf.

Nachrichten

Die große Karriere der "kleinen Raupe Nimmersatt"

Der Kinderbuch-Klassiker "Die kleine Raupe Nimmersatt" aus Niedersachsen wird 50 Jahre alt. 50 Millionen Exemplare in 64 Sprachen wurden verkauft - und noch immer geht es über den Ladentisch. mehr

 

Ratgeber Reise

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radfahren, wandern oder eine Tour auf dem Wasser: Der Norden bieten Hunderte tolle Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps für Ausflüge in der Nähe bekommen. mehr

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktion
Kerstin Patzschke-Schulz
Moderation
Bärbel Fening
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordtour/Nordtour,sendung895944.html