Nordtour

Samstag, 19. Januar 2019, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 20. Januar 2019, 06:00 bis 06:45 Uhr

Moderator Thilo Tautz.

3,71 bei 24 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick:

Downloads
152 KB

Informationen zur Sendung

Ihr neues Projekt heißt Katzen. Eine Herausforderung für Tierfotografin Wiebke Haas, denn Katzen hören nicht und sind schwierig vor die Kamera zu bekommen. Download (152 KB)

Nordtour-Reporterin unterwegs: botanika Bremen gegen den Winterblues

In der Botanika in Bremen kann man eine Auszeit vom Wintergrau nehmen. Die Nordtour-Reporterin beginnt mit einer Stippvisite bei den tropischen Schmetterlingen. Rund 60 verschiedene Arten sind in einer Sonderausstellung zu beobachten. Anschließend geht es auf Asienreise durch die großen Gewächshäuser, die beim großen goldenen Friedensbuddha startet. Der Dalai Lama persönlich hat ihn gestiftet. Auf ihrem Streifzug von Borneo bis in den Himalaya trifft die Reporterin immer wieder auf Spuren der buddhistischen Religion und durchwandert die grüne und selbst jetzt blühende Vegetation der asiatischen Länder. Die Ausstellung liegt eingebettet im bekannten Rhododendron-Park. In den Gewächshäusern gibt es außergewöhnlich viele Rhododendren und Azaleen zu entdecken. Vom Profi gibt es Pflegetipps für die Pflanzen zu Hause. Im Entdeckerzentrum, der interaktiven Ausstellung, die an die Gewächshäuser anschließt, erfährt die Reporterin zum Schluss dann auch noch viel Wissenswertes über die faszinierenden Überlebensstrategien der Pflanzen: vom betörenden Duft bis zum perfekt für Langstreckenflüge gebauten Pflanzensamen.

Ratgeber Reise

Botanika: Wie ein Tagesausflug nach Asien

Im grauen norddeutschen Winter sehnt man sich nach Wärme und Grün. Das Pflanzenparadies Botanika bietet in Bremen Tropenfeeling und asiatische Pflanzenvielfalt unter Glas. mehr

Fackelwanderung Forsthaus Damerow

In der Inselmitte von Usedom werden zurzeit Fackelwanderungen angeboten. Sie kombinieren Naturerlebnis, Wanderung, kurzweilige Informationen über die Gegend und das heimelige Gefühl des Lichterscheins der Fackeln zwischen den Bäumen.

Ratgeber Reise

Von verträumt bis mondän: Usedom

Lange Strände, prächtige Bäderarchitektur und die malerische Lage zwischen Ostsee und Achterwasser zeichnen Usedom aus. Tipps für schöne Urlaubstage auf Deutschlands östlichster Insel. mehr

Trüffelmanufaktur auf Sylt

Echte Trüffeln sind eine Pilzart der Gattung Tuber. Sie wachsen unterirdisch und gehören zu den teuersten ihrer Art. Beliebt sind sie wegen ihres intensiven Geschmacks und ihres besonderen Dufts. Die Psychotherapeutin Ireen Feldmann hat auf Sylt eine kleine Plantage mit beimpften Baumsetzlingen angelegt. Anbau und Ernte bleiben aber vorerst ein Hobby, denn es dauert durchschnittlich sieben Jahre, bis die Bäume tatsächlich Trüffel "tragen". Ende Oktober hat Ireen Feldmann in Tinnum ihre Sylter Trüffel Manufaktur eröffnet, in der sie erlesene Produkte rund um den Edelpilz herstellt und verkauft. Frische Ware bezieht sie dafür aus Frankreich und Italien. Die Produktpalette, die sie in ihrem kleinen Laden anbietet, reicht von Trüffelnudeln über Trüffelöl bis zu Trüffelchips. Ein Restaurant in Westerland lädt an besonderen Terminen zu informativen Trüffelabenden mit Verkostung ein.

Ratgeber Reise

Sylt: Insel-Traum nicht nur für Promis

Partys feiern, sportlich aktiv sein, baden oder die Natur im Watt und in den Dünen genießen: Sylt bietet für jeden Urlaubertyp etwas. Selbst Camping-Freunde kommen auf ihre Kosten. mehr

Professionelle Tierfotografin aus Neuburg

Wiebke Haas ist weltweit für ihre Pferdefotografie bekannt. In jedem Bild versucht sie, Charakter und Seele der Pferde einzufangen. Schon 75.000 Follower hat sie auf Instagram, mit ihrer Bildserie "Horsestyle" hat sie den dritten Platz beim Sony World Photography Awards belegt, der als der größte und wichtigste Wettbewerb der Fotografie gilt. Ihre Bilder stellt sie in Ganderkesee aus. Ihr neues Projekt sind Aufnahmen von Katzen. Eine Herausforderung, denn Katzen hören nicht und sind schwieriger vor die Kamera zu bekommen. Sie fotografiert die Katzen in Bewegung und benutzt dafür ganz spezielle Lampen, die diese Bewegung "einfrieren".

Per App mit William Lindley durch Hamburg

Der englische Ingenieur William Lindley (1808 – 1900) modernisierte die Wasserversorgung, plante den Wiederaufbau der Innenstadt nach dem großen Hamburger Brand 1842. Bereits als 16-Jähriger kam er das erste Mal in die Freie und Hansestadt. Die neue App des Denkmalschutzamtes und der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg zeigt, was Lindley alles bewegt hat.

Ratgeber Reise

Hamburg: Vielseitige Metropole am Wasser

Elbphilharmonie, St. Pauli, Alster und viel Grün: Hamburg ist eine Stadt mit vielen Facetten. Wasser spielt dabei eine wichtige Rolle - nicht nur im Hafen. Tipps für Besucher. mehr

Schweißen mit Takwe Kaenders

Etwa einmal im Monat ist die Metallbildhauerin Takwe Kaenders zu Gast in Qualitz. Hier können Anfänger und Fortgeschrittene lernen, wie man richtig schweißt und flext. Nicht, um unbedingt Kunst zu machen, eher für den Hausgebrauch. Der Allerhandverein in Qualitz bietet ein umfangreiches Kursangebot nach dem Motto: Lebenslanges Lernen für Jedermann. Jenseits von Alter und Herkunft.

Die Fliesenmalerin im Wendland

Annelie Somborn hat mit dem Fliesenmalhandwerk ihre Berufung gefunden. Sie bemalt einzelne Fliesen, aber auch ganze Fliesenwände, je nach Kundenwunsch. In ihrer Werkstatt in ihrem Haus im Wendland werden aus schlichten Fliesen kleine Kunstwerke, die nach dem Brand im Ofen ihre Farbenpracht erst richtig zeigen.

Kieler Ofenmuseum und Erinnerungen eines Schornsteinfegers

Das Kieler Ofenmuseum gibt einen Einblick in rund 300 Jahre Geschichte des Kachelofenbaus in Schleswig-Holstein. Alte Öfen, Kacheln und Fotos von früher vervollständigen die Sammlung von Hans-Günter Fahrenkrug. Bei Führungen durch sein kleines Museum und einer Tasse Kaffee danach, erfährt man hier viel über die alten Öfen, die auch Vorteile hatten. Ein Schornsteinfeger erinnert sich an die Arbeit von damals, die meist mit viel mehr Ruß verbunden war als heutzutage.

Ratgeber Reise

Tipps für einen Besuch in Kiel

Wasser prägt die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt, denn in Kiel dreht sich alles um die Förde. Dort liegen nicht nur Hafen und Strandbäder, sondern auch viele Museen. mehr

Salon-Theater: die 2te Heimat

Die Gäste des Ensembles der 2ten Heimat erwartet ein besonderer Theaterabend. Denn die Schauspieler unterhalten ihr Publikum nicht nur auf der Bühne, sondern kochen und servieren danach auch ein leckeres Drei-Gänge-Menü. Mit diesem Konzept begeistert der Theatersalon schon seit zwölf Jahren seine Gäste. Seit einiger Zeit finden die Veranstaltungen in einer alten Schiffsmotorenfabrik in Hamburg-Ottensen statt.

Kochen im Seefisch Kochstudio Bremerhaven

Im Seefisch Kochstudio im Schaufenster Bremerhaven demonstrieren Profis in der Kochshow, was sich alles aus Scholle und Schellfisch, Kabeljau und Co. zubereiten lässt. Ein Nordtour-Team hat die einstündige Kochshow besucht und dem Chefkoch mal über die Schulter geschaut. Reichlich Anregungen gab es, Tipps für ein kaltes Buffet oder warme Fischgerichte.

 

Rageber Reise

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radfahren, wandern oder eine schöne Städtetour: Der Norden bietet Hunderte tolle Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps für Ausflüge in der Nähe bekommen. mehr

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktion
Karoline Grothe
Moderation
Thilo Tautz
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
Redaktion
Patzschke-Schulz, Kerstin
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordtour/Nordtour,sendung864002.html