Nordtour

Samstag, 25. November 2017, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 26. November 2017, 06:00 bis 06:45 Uhr

Nordtour mit Moderatorin Bärbel Fening.

3,31 bei 13 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick

Unterwegs: auf Islandpferden über Usedom

Islandpferde haben den besonderen Gang, den Tölt, und sind hierzulande recht selten. Seit zwei Jahren betreibt Ute Detemple mit ihren Isländern einen Reiterhof auf Usedom. Für sie ist die Einheit von Pferd und Reiter besonders wichtig. Neben individuellem Unterricht und meditativem Reiten bietet sie geführte Ausritte im Lieper Winkel an, dem noch sehr ursprünglichen Teil von Usedom. Das Nordtour-Team erfährt, warum der Tölt so angenehm zum Reiten ist. Ein besonders schöner Abschnitt des Weges liegt genau an der Peene. Am Ende führt der Ausritt zum Achterland in Morgenitz, ein Lokal, das auf Fisch spezialisiert ist. Dort können sich die Reiter mit Zander aus der Folie frisch vom Grill stärken.

Ratgeber Reise

Von verträumt bis mondän: Usedom

Lange Strände, prächtige Bäderarchitektur und die malerische Lage zwischen Ostsee und Achterwasser zeichnen Usedom aus. Tipps für schöne Urlaubstage auf Deutschlands östlichster Insel. mehr

Weihnachtsdekoration aus Wald und Garten: Tipps von der Expertin

Ein Adventskranz gehört für viele zur Vorweihnachtszeit dazu. Dieses Jahr sind Dekorationen aus Wachs im Trend. Susanne Michalak betreibt das Blumengeschäft Mira fleur in Isernhagen und widmet sich dem Basteln mit Wachs. Der Nordtour hat sie gezeigt, wie man mit Wachs weihnachtliche Dekorationen zaubert, an denen man sich jahrelang erfreuen kann.

Ratgeber Garten
mit Video

Schöne Adventsdeko selbst gestalten

Mit Kerzenlicht und Tannengrün kommt Weihnachtsstimmung auf. Wer es individuell mag, bastelt Adventskranz oder Gesteck einfach selbst. Tipps und Ideen. mehr

Kleine Kneipe als Geheimtipp: Sackgasse Schwaan

Die kleine Kneipe in Schwaan ist ein Geheimtipp. Chefin Jana Petersen bietet im ungewöhnlichen Ambiente Mecklenburger Gerichte, schnelle Snacks und ganz viel Kultur. Unterstützt wird sie von ihrer Mutter Gundula Tkotsch. Sie hat die Sackgasse vor zwölf Jahren mit ihrer zweiten Tochter Sylva übernommen und zum Kultstatus geführt. Künstlerin Sylva ist vor Kurzem nach Salzburg gezogen, hat aber ihre Galerie gegenüber der Sackgasse behalten. Einmal im Monat werden hier die Türen geöffnet. In der Vorweihnachtszeit gibt es in der Sackgasse jeden Sonntag Kultur im Programm. Unter anderem jazzen dort Andreas Pasternack und Christian Ahnsehl.

GOP Wintervarieté

Zum 25. Bühnenjubiläum vom GOP Varieté-Theater Hannover gastiert die kanadische Artistengruppe Machine de Cirque beim diesjährigen Wintervarieté. Besonders an dieser Truppe ist, dass fast immer alle zehn Akteure gleichzeitig auf der Bühne sind. Sie sind alle Akrobaten, Musiker und Komödianten. Mit einer großen Portion Selbstironie ziehen die Künstler das Publikum in ihren Bann und entführt es in eine fast surreale Welt.

Unterhaltung
mit Video

Schräg, komisch, artistisch: Machine de Cirque

25.11.2017 20:00 Uhr
Orangerie in den Herrenhäuser Gärten

Mit der kanadischen Artistengruppe Machine de Cirque geht es auf eine spektakuläre Reise durch die Zeit: Herrlich schräges, buntes und komisches Theater in Hannover. mehr

Wenn Köche erzählen: Wolfgang Pade aus Verden, Teil 3

Für die feine Küche sind besonders frische Zutaten von hoher Qualität, handwerkliches Können und gute Ideen notwendig. So könnte man Wolfgang Pades Küchencredo zusammenfassen. Der Spitzenkoch ist mit seinem Restaurant in Verden weit über die Grenzen der Stadt hinaus für besonders raffinierte, regionale Küche bekannt. Mit dem Biogemüsebauer seines Vertrauens spaziert er über dessen Felder in Riede, um sich inspirieren zu lassen.

Ratgeber Reise

Verden: Pferde, Kirchen und Natur

Im niedersächsischen Verden dreht sich fast alles um Pferde. Wahrzeichen der Stadt ist allerdings der wuchtige Dom und auch der Name Verden hat nichts mit Vierbeinern zu tun. mehr

Festival: auf den Spuren Telemanns in Hamburg

Georg Philipp Telemann war 46 Jahre lang Musikdirektor in Hamburg (1721 bis 1767). Zu seinem 250. Todestag vereint das Telemann Festival Stars der Barockszene mit seiner Musik. Dorothee Oberlinger beispielsweise gilt als die "Königin der Blockflöte". Sie wurde zur Botschafterin des Telemann Festivals ernannt. Die Nordtour begibt sich mit ihr auf die Spuren Telemanns in Hamburg.

Das Alte Werk

Georg Philipp Telemann zum 250. Todestag

NDR Das Alte Werk

Ganze 46 Jahre lang, von 1721 bis 1767, war Georg Philipp Telemann Hamburgs "Director Musices". NDR Das Alte Werk ehrt ihn vom 24. November bis 3. Dezember mit einem Festival. mehr

Handwebkurs im Museum Tuch und Technik Neumünster

Die Handwebmeisterin Kirsten Rolle bietet im Museum Tuch und Technik Neumünster die Möglichkeit, auf historischen und modernen Webstühlen und Webrahmen weben zu lernen. Die Teilnehmer ihres Kurses lernen, an einem Webrahmen die Kettfäden vorzubereiten, auf den Rahmen zu spannen und anzuweben. Vom Geschirrtuch über den Schal bis hin zum Teppich kann alles gewebt werden. Das fertige Stück kann nach Abschluss des Kurses mitgenommen werden. Außerdem erklärt ein Mitarbeiter des Museums an einer der großen Maschinen, wie früher in Neumünster industrielle Webstücke gefertigt worden sind.

Ratgeber Reise
mit Video

Textilmuseum: Aus Wolle wird Stoff

Im Raum Neumünster werden seit rund 1.500 Jahren Stoffe hergestellt. Das Museum Tuch + Technik beschreibt den Wandel in der Produktion - und im Leben der Menschen in der Region. mehr

Brettspiel: Teterow spielerisch erkunden

Teterow spielerisch erkunden, darum geht es in dem von Sebastian Engel entwickelten Brettspiel. Die Kleinstadt ist geografischer Mittelpunkt Mecklenburg-Vorpommerns und hat als historisches Ackerbürger-Städtchen einige interessante architektonische Bauwerke zu bieten. Dazu gehört unter anderem der ehemalige Bahnhof, der gerade zu einer großen Galerie mit Restaurant umgebaut worden ist. Über die Landesgrenzen hinaus ist Teterow auch im Zusammenhang mit Schildbürgergeschichten bekannt, wie der vom Verrücken der Kirche und der Hecht-Sage. Bekannt ist ebenfalls das Teterower Bergringrennen.

Ratgeber Reise
mit Video

Teterow: Willkommen am Mittelpunkt

Die einen kommen wegen der idyllischen Burgwallinsel, andere interessieren sich für dröhnende Motoren am Bergring. Ihr gemeinsames Ziel: Teterow in der Mitte Mecklenburg-Vorpommerns. mehr

Kunst mit Holz von Georg Carl

Aus alten lackierten Brettern vom Recyclinghof oder Holz vom Sperrmüll: Georg Carl stellt daraus kleine Kunstwerke her. Die Motive wie Landschaften oder Strandansichten fallen ihm offenbar schon ein, wenn er das Holz findet. Die Nordtour besucht ihn in seiner Werkstatt und schaut ihm über die Schulter.

Adressen zur Sendung
174 KB

Kunstwerke aus Holz und große Bühne

25.11.2017 18:00 Uhr

Kleine Kunstwerke aus Holz: Die Nordtour besucht den Künstler in seiner Werkstatt. Das Musical "Kinky Boots" feiert in Hamburg Premiere. Hier die Adressen zur Sendung. Download (174 KB)

Neues Musical von Cyndi Lauper: "Kinky Boots" kommt nach Hamburg

Der New Yorker Broadway-Erfolg "Kinky Boots" mit der Musik von Cyndi Lauper feiert demnächst in Hamburg Premiere. Das Musical erzählt von einer Schuhfabrik, die kurz vor der Pleite steht, im Mittelpunkt steht die schillernde Figur der Lola. Ein Travestiestar, der die Schuhfabrik gegen alle Widerstände rettet. Die Nordtour zeigt Ausschnitte aus der Show, besucht die Proben und spricht mit den Hauptdarstellern.

Kultur

"Kinky Boots" macht Olivia Jones glücklich

Am 3. Dezember kommt das Musical "Kinky Boots" in den Norden. Geschrieben von Pop-Ikone Cyndi Lauper. Am Montag hat die Hamburger Drag Queen Olivia Jones das Ensemble besucht. mehr

Was man jetzt braucht: Hanseatische Hundemode

So sieht Glück auf vier Pfoten aus: an der Elbe toben und einfach mal den Hund raus lassen, die Nase im Wind und den Pelz flattern lassen. Ein Hund braucht eben nicht viel - nur noch eins: ein glückliches Frauchen. Da kommen drei Hamburger Deerns ins Spiel, die hanseatischen Flair ans Fell bringen.

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktionsleiter/in
Sabine Steuernagel
Moderation
Bärbel Fening
Produktionsleiter/in
Thomas Kay
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordtour/Nordtour,sendung709564.html