Nordtour

Samstag, 16. Mai 2020, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 17. Mai 2020, 06:00 bis 06:45 Uhr

3,75 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick:

Downloads
131 KB

Informationen zur Sendung

Die Malkurse für jedermann, die Jens und Ute Jacobsen aus Kiel geben, finden direkt am Strand oder auf Schiffen statt. Mit Pilgerpastor durch den Hamburger Stadtpark. Download (131 KB)

Die Meeresmaler aus Kiel

Die Malkurse für jedermann, die Jens und Ute Jacobsen aus Kiel geben, finden direkt am Strand oder auf Schiffen statt. Im vergangenen Jahr hat das kreative Paar Staffelei und Farben in seinen Bulli gepackt und ist samt Golden Retriever Bruno auf eine neunmonatige Europatour gegangen. Jetzt sind sie zurück und haben ein Buch über ihre Reise veröffentlicht.

Ratgeber Reise

Maritimes Erlebnis: Kiel und die Förde

In Kiel dreht sich alles um die Förde. Kilometerweit reicht der Ostsee-Arm bis ins Zentrum der Landeshauptstadt. Am besten lässt sich die Region mit dem Schiff erkunden. mehr

Mit Pilgerpastor durch den Hamburger Stadtpark

Pastor Bernd Lohse leitet das Pilgerzentrum im Norden St. Jacobi Hamburg. Momentan melden sich bei ihm vor allem Menschen, die nach Pilgerwegen in der Nähe ihres Wohnortes fragen. Nicht nur in Coronazeiten spielen Themen wie Verlangsamung, in der Natur sein, beim Gehen zur Ruhe kommen, eine Rolle. Bernd Lohse zeigt einen seiner Lieblingswege. Am Pilgerweg im Hamburger Stadtpark schätzt er die Vielfalt, es gibt Weite, aber auch dichten Wald, ein Biotop und sogar ein Labyrinth.

Ratgeber Reise

Der Stadtpark - Hamburgs grünes Herz

Ein Ort zum Spielen, Lagern und Tummeln. Mit diesem Ziel wurde der Stadtpark 1914 errichtet. Noch heute nutzen die Hamburger ihn für Sport, als grüne Bühne oder zum Entspannen. mehr

Der Nationalparkfotograf: Roman Vitt

Roman Vitt ist eigentlich Werbefotograf und lebt seit einigen Jahren mitten im Müritz-Nationalpark in Mecklenburg-Vorpommern. Schon seit seiner Kindheit ist er von der Natur fasziniert. Jetzt findet er als passionierter Naturfotograf seine Motive in seiner direkten Umgebung. In seiner Scheune neben dem Nationalparkamt zeigt er wechselnde Ausstellungen seiner Arbeiten. Er lädt Fotobegeisterte zu Exkursionen ein und vermietet auch Ferienwohnungen. Diesmal ist er exklusiv mit seinem Makroobjektiv für die Nordtour unterwegs.

Ratgeber Reise

Natur pur im Müritz-Nationalpark

Wälder und Seen prägen den Müritz-Nationalpark im südlichen Mecklenburg-Vorpommern. Die nahezu unberührten Buchenwälder von Serrahn im östlichen Teil zählen zum Weltnaturerbe. mehr

Kindheitserinnerungen: Pippi-Langstrumpf-Jubiläum

"Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt": Seit 75 Jahren wandelt diese Zeile aus den Kinderbüchern "Pippi Langstrumpf" von Astrid Lindgren die Kinderzimmer zu fantastischen Zentren des Eigensinns und himmlischer Anarchie. Silke Weitendorf war das erste deutsche Kind, das die Geschichten von Pippi kennenlernen durfte. Sie war die Testleserin ihrer Verlegereltern Heidi und Friedrich Oetinger, die die Geschichten in Deutschland auf den Markt bringen wollten. Natürlich lernte Silke Weitendorf die schwedische Autorin und Freundin der Eltern bei ihren Besuchen in Hamburg kennen. Ein Team der Nordtour trifft sich mit der mittlerweile 80-jährigen Silke Weitendorf im elterlichen Gästehaus, in dem Astrid Lindgren bei ihren Besuchen gewohnt hat.

Kultur
04:12
Kulturjournal

Pippi Langstrumpf wird 75 Jahre

Kulturjournal

Vor 75 Jahren erschien das erste "Pippi Langstrumpf"-Buch. Die Verlegerin Silke Weitendorf war damals das erste Mädchen, das die Geschichte von Astrid Lindgren lesen durfte. Video (04:12 min)

Saisonstart: Bio-Imker Christian Eggers

Nach rund sechs Monaten Winterruhe beginnt jetzt die arbeitsintensive Zeit für die Imkerinnen und Imker. Christian Eggers ist einer von knapp 1.000 Berufsimkern in Deutschland. Gut 200 Bienenvölker rund um Hildesheim und Umgebung gehören dem 54-Jährigen. Seine Bioland Imkerei liegt direkt an einem 240 Hektar großen Naturschutzgebiet. Hier erzeugt Christian Eggers gemeinsam mit seiner Frau Nena regionalen Biolandhonig.

Ratgeber Verbraucher

Honig: Gute Qualität erkennen

Im Supermarkt und beim Discounter gibt es günstigen Honig und teure Sorten vom Deutschen Imkerbund. Bei der Qualität gibt es deutliche Unterschiede. mehr

Ein lustiger Selbstversuch: Campen für Nicht-Camper

Das Comedy-Theater FRITZ residiert in einem ehemaligen Kino in der Bremer Innenstadt. Aufgrund der Coronakrise konnte die für März geplante Musik-Komödie "Camping" nicht aufgeführt werden. Nun wartet das Ensemble auf die Premiere. Deswegen hat die Nordtour zwei der Hauptdarsteller zum Selbstversuch gebeten: Campen zu Hause, eine Alternative für den Sommerurlaub 2020? Dabei stellt sich heraus, ob die "Camping"-Schauspieler auch Camping-Fans sind.

Pflege für den Hasbruch: Wasserbüffel als Landschaftspfleger

Der Hasbruch ist ein ca. 627 Hektar großer Eichen-Hainbuchenwald im Landkreis Oldenburg. Dort wird ein Pilotprojekt mit Wasserbüffeln als Landschaftspfleger in Feuchtbiotopen durchgeführt.

Ratgeber Reise

Hasbruch: Wandern im norddeutschen Urwald

Im Hasbruch westlich von Bremen stehen einige der ältesten Bäume Deutschlands, darunter die etwa 1.250 Jahre alte Friederiken-Eiche. Mehrere Wege führen durch den artenreichen Naturwald. mehr

Motorsägenschnitzer aus der Nähe von Rendsburg

Svea und Mario Schaffner aus der Nähe von Rendsburg machen Kunst mit der Motorsäge. Ihr aktuelles Projekt: eine riesige Hand aus einem vier mal 1,50 Meter großen Eichenstamm. Das Kunstwerk soll später einen Hoteleingang in Damp schmücken. Die beiden nehmen auch an Meisterschaften der Kettensägenschnitzer teil. In nur 25 Minuten muss dann aus einem Stück Holz eine Eule geschnitzt sein. Die Nordtour zeigt ein Porträt über die Schaffners und ihre Sägekunst.

Vogeleier zählen: Seltene Seeregenpfeifer brüten auf Borkum

Auf der Insel Borkum sind zwei Ranger unterwegs, die am Strand brütende Vögel suchen. Aufgrund der sandfarbenen Tarnung ist die höchst seltene Art des Seeregenpfeifers allerdings schwer zu entdecken. Reporter Matthias Schuch hat die Ranger in gebührendem Abstand für die Nordtour begleitet.

Ratgeber Reise

Borkum: Hochseeklima im Wattenmeer

Kilometerlanger Sandstrand, Dünen und Wälder. Borkum, die größte der Ostfriesischen Inseln, lädt mit viel Natur und pollenarmem Hochseeklima zum Durchatmen ein. mehr

Bewegung an der frischen Luft

Wochenlang im Homeoffice, die Freizeit nur zu Hause verbracht. Viele Betroffene machen es sich gemütlich, essen gut und naschen zwischendurch. In Kombination mit fehlender Bewegung macht das dick. Die Nordtour geht mit einem Rostocker Ernährungsmediziner, der regelmäßig Programme zur Gewichtsreduzierung an einer Klinik leitet, nach Feierabend ins Grüne. Er erklärt Zusammenhänge im Körper, gibt einfache Tipps für sportliche Aktivitäten zum Nachmachen und zur Motivation. Denn Bewegung macht nicht nur schlanker, sondern auch glücklich, meint der quirlige 65-Jährige.

Ratgeber Reise

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Neues in der eigenen Umgebung entdecken oder die Natur auf dem Wasser oder bei einem Spaziergang genießen. Unsere Suche bietet Dutzende Ideen für den ganzen Norden. mehr

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktion
Kerstin Patzschke-Schulz
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
Moderation
Bärbel Fening
Redaktion
Susanne Wachhaus