Sendedatum: 30.07.2016 16:00 Uhr  | Archiv

Wie lebt es sich in Büttenwarder?

Ortsplan von Büttenwarder
So sieht das aus, in Büttenwarder!

Fakten, Fakten, Fakten

NameBüttenwarder
Eröffnung des Dorfkruges19. Februar 1891
BürgermeisterDr. Waldemar Schönbiehl, seit 2. März 1962 bis 2015, seit dem (fehlerhaften) Wahlsieg ist nun der "Matador des Volkes", Günther Griem, der neue Rathauschef!
Arbeitslosenquotehoch
Alkoholkonsumüberdurchschnittlich
Kultur und SehenswürdigkeitenBombentrichter in der Boddenbeeker Brache, Feldsteinkirche, der Erlentrillich, Dulder Au, Braamwiesen
Verkehrkaum
Institutionen und öffentliche EinrichtungenDorfkrug, Eröffnung 19. Februar 1891, Altersheim, 1960 Eröffnung der Dorfschule, die aber 1980 wieder wegen anhaltender Erfolglosigkeit geschlossen wird, Rathaus, 1971 - 2002 öffentliche Fernsprechzelle
Kirchevorhanden
Politikes regiert der Bürgermeister mehr oder weniger bürokratisch (seine erste Wahl gewinnt er 1962)
Sprache/Mundartnorddeutsch - mal mehr, mal weniger
Geschichtliche Entwicklungnachzulesen in Schönbiehls Dorfchronik
berühmte Kinder des DorfesOnkel Krischan (Dorfältester), Goethe (Ururur...opa von Adsche)
wichtige FeiertageKarneval, Ostern, Vatertag, Weihnachten, Silvester
wichtigster landw. ErwerbszweigBrachland
TierweltNeben dem Erlentrillich und dem Knopfhasen ist die Grüncordschlurfe (aufrechter, dennoch leicht schlurfiger Gang, circa 180cm hoch, schwarzes gummiähnliches Geläuf, zum Körperzentrum in braun-grün übergehend, das Köpfchen ist unter einer grünen Cordpanzerung geschützt) ebenfalls eine zoologische Besonderheit in Büttenwarder.

Dieses Thema im Programm:

Neues aus Büttenwarder | 30.07.2016 | 16:00 Uhr