Büttenwarder op Platt (50)

Folge 50: Fifty op Platt

Sonntag, 06. Juli 2014, 22:30 bis 22:55 Uhr

Die Einwohner Büttenwarders singen ein Ständchen zur 50. Folge "Fifty" © NDR/Nicolas Maack Foto: Nicolas Maack
Die Büttenwarder versammeln sich zur Gesangsprobe im Mehrzweckraum des Dorfkruges.

Die anstehenden Feierlichkeiten anlässlich der goldenen Hochzeit von Bürgermeister Schönbiehl und seiner Gattin Ingelore sorgen schon im Vorfeld für Hochstimmung. Insbesondere bei Shorty, denn dessen Dorfkrug ist für das Fest bereits gebucht und reiche Einnahmen winken.

Scherben einer Ehe

Die Einwohner Büttenwarders singen ein Ständchen zur 50. Folge "Fifty" © NDR/Nicolas Maack Foto: Nicolas Maack
Kuno, Martin Meyer-Schönbiehl, Shorty, Adsche, Bürgermeister Schönbiehl, Brakelmann und Dorfpolizist Peter bringen Ingelore ein Ständchen.

Die Aussicht auf die Konjunkturspritze wirkt sich sogar auf Brakelmann und Adsche aus, die endlich wieder Kredit genießen bei Shorty. Alles könnte so schön sein. Da ereilt die Dörfler eine folgenschwere Nachricht: Ingelore hat Schönbiehl vor die Tür gesetzt und der alte Bürgermeister steht vor den Scherben seiner Ehe. Das ist schlimm. Viel schlimmer aber ist, dass die fest eingeplanten Einnahmen auszufallen drohen.

Die Zusammenführung

Die Büttewarder stehen aufgereiht vor Bürgermeister Schönbiehl und Polizist Peter. © NDR/Nicolas Maack Foto: Nicolas Maack
Die Büttenwarder machen sich Sorgen um ihren Bürgermeister, der von Dorfpolizist Peter zurück zum Dorfkrug gebracht wird.

Mit allen Mitteln versuchen die Freunde daher, Schönbiehl wieder in die Arme seiner Ingelore zu treiben. Doch ganz so einfach ist das nicht. Brakelmann und Co. müssen ihren Einsatz bis über die Schmerzgrenze hinaus erhöhen, um das einträgliche Jubelfest - und zwangsläufig auch die Ehe - ihres Bürgermeisters zu retten.

 

Erstsendung der hochdeutschen Version: 25.12.2013
Erstsendung der plattdeutschen Version: 06.07.2014

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2003
Schauspieler/in
Jan Fedder als Kurt Brakelmann
Peter Heinrich Brix als Arthur "Adsche" Tönnsen
Günter Kütemeyer als Bürgermeister Schönbiehl
Axel Olsson als Shorty
Sven Walser als Kuno
Autor/in
Norbert Eberlein
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus
Kamera
Michael Tötter
Regie
Guido Pieters
Produktionsleiter/in
Viola von Liebieg