Büttenwarder op Platt

Folge 88: 777 op Platt

Freitag, 25. Dezember 2020, 01:05 bis 01:35 Uhr

Es ist Tatsache: Nur noch 223 Jahre, dann können die Freunde in Büttenwarder den 1.000 Geburtstag ihres geliebten Dorfes feiern! Eine Urkunde im Museum in Klingsiehl belegt das. Als Adsche ganz beiläufig Hajo Narkmeyer davon erzählt, fängt der sofort an, weitreichende Berechnungen anzustellen und kommt zu dem Ergebnis, dass Büttenwarder demnach seit nunmehr 777 Jahren existiert. Die Augen der beiden Freunde glänzen. Hier bahnt sich eine veritable Schangse auf Nennwert an!

Schnapszahl Anlass für ein großes Dorffest

Drei Männer schauen auf ein Stück Pappe. © NDR/Nico Maack Foto: Nico Maack
Adsche und Hajo präsentieren Bürgermeister Griem ein Konzept für das große Jubiläum.

Und tatsächlich findet Bürgermeister Griem durchaus Gefallen an der Idee, die Schnapszahl als Anlass zu nehmen für ein großes Dorffest. Er beruft zur Vorbereitung der Feierlichkeiten ein Festkomitee ein. Shorty, Kuno, Onkel Krischan, Jürgen Seute, Dorfpolizist Peter, jeder soll sich an der Gestaltung des Events beteiligen.

Jeder plant nur für sich

Ein großes Banner wird von Leuten aufgehängt, ein Festplatz geschmückt und hergerichtet. © NDR/Nico Maack Foto: Nico Maack
Ganz Büttenwarder trägt zum Gelingen des Dorffestes bei.

Die Dörfler machen sich mit Feuereifer an die Arbeit. Als Griem aber erkennen muss, dass jeder dabei nur schamlos seine eigenen Interessen verfolgt, bläst er die Veranstaltung kurzerhand ab. Das Festkomitee steht vor den Trümmern. Doch da ist es Hajo, der den eigentlichen Anlass für ein großartiges Dorffest erkennt. Und mit frischem Elan machen sich die Freunde ans Werk.

Erstaustrahlung der plattdeutschen Version: 25.12.2020

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2003
Schauspieler/in
Jan Fedder als  Kurt Brakelmann
Peter Heinrich Brix als  Adsche Tönnsen
Axel Milberg als  Hajo Narkmeyer
Sven Walser als  Kuno
Axel Olsson als  Shorty
Jürgen Uter als  Günther Griem
Hans Kahlert als  Onkel Krischan
Dirk Martens als  Jürgen Seute
Uwe Rohde als  Dorfpolizist Peter
Amina Traore als  Laini
Zoe Holch als  Fine
Autor/in (Drehbuch)
Regie
Guido Pieters
Kamera
Maximilian Lips
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus

JETZT IM NDR FERNSEHEN

mareTV 21:00 bis 21:45 Uhr