Mein Nachmittag

Mittwoch, 24. Juni 2020, 16:20 bis 17:10 Uhr

Tagesthema: Sand wird knapp - was wir dagegen tun können

"Wie Sand am Meer" - das sagt man, wenn man große Mengen beschreiben will. Allerdings geht diese unendlich erscheinende Ressource langsam, aber sicher zur Neige. Der Grund: Wir Bauen zu viel! Zum Beispiel sind im Beton 60 Prozent Sandanteil enthalten. Das sorgt dafür, dass an vielen Orten ganze Strände verschwinden. Wie wir nachhaltig mit diesem wertvollen Rohstoff umgehen können, darüber sprechen wir.

Weitere Informationen
Im Ostseebad Graal-Müritz (Mecklenburg-Vorpommern) wird am 09.02.2017, nach dem offiziellen Startschuss für die Arbeiten zur Beseitigung der Schäden nach der schweren Sturmflut am Jahresanfang, eine schwer beschädigte Düne repariert. © dpa Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Backhaus plant bis 2030 mehr Maßnahmen zum Küstenschutz

In Mecklenburg-Vorpommern sollen bis 2030 Küstenabschnitte stärker vor Sturmfluten geschützt werden. Umweltminister Backhaus geht von höheren Kosten für die künftigen Maßnahmen aus. mehr

Eine Fontäne aus Sediment bei einer Strandaufspülung. © NDR Foto: Christine Arendt aus Kloster

Strände nach Aufspülungen wieder breiter

Wochenlang wurde der Küstenschutz bei Dierhagen verstärkt - nun sind die Sandaufspülungen abgeschlossen. Rund 740.000 Kubikmeter Sand wurden dabei bewegt. mehr

Die schönsten Reiseziele Deutschlands: Drei Gründe für... Erfurt

Mehr als 1.300 Jahre hat Thüringens Landeshauptstadt auf dem Buckel - und strahlt heute so herausgeputzt und sympathisch wie nie zuvor. Der berühmte Domplatz, die durchgehend mit Häusern bebaute Krämerbrücke oder einer der größten Blumen- und Gartenparks Deutschlands sind nur drei Gründe für einen Besuch in Erfurt. Dazu kommt das einzigartige Flair einer Stadt, die mit 200.000 Einwohnern nicht zu groß und nicht zu klein ist, dafür aber jung, cool und bunt.

Medizin: Wie gesund sind Milchprodukte?

Milch und Milchprodukte waren von jeher ein fester Bestandteil unserer Ernährung. Außerdem galt  Milch früher als Starkmacher; heute wird sie allerdings immer öfters kontrovers diskutiert. Ist Milch gut für die Knochen? Oder macht sie dick, löst Allergien aus und verursacht Verdauungsprobleme? Wie gesund Milchprodukte wirklich sind, erklärt uns Diabetologe und Ernährungsmediziner Dr. Matthias Riedl.

Weitere Informationen
Ein Glas Milch auf einem Holztisch. © fotolia.com Foto: pilipphoto

Wie gesund ist Milch?

Milch galt lange als Muntermacher, ist heute aber umstritten und steht im Verdacht, Entzündungen und sogar Krebs zu begünstigen. Doch was stimmt wirklich? Milch im Faktencheck. mehr

Schlagsahne © Fotolia.com Foto: Tsuboya

Wie unterscheiden sich Sahne, Schmand und Co.?

Schlagsahne, Crème fraîche oder Schmand: All diese Milchprodukte bestehen aus Rahm, haben aber verschiedene Fettgehalte. Wofür eignen sie sich beim Kochen? mehr

Küchen-ABC: Morchel - intensiver, edler Speisepilz

Die Morchel ist ein seltener und sehr begehrter Speisepilz: roh giftig, gekocht ein Geschmackserlebnis. Man kann sagen, je dunkler der Pilz ist, desto aromatischer schmeckt er. Küchenmeister Hannes Schröder zaubert zur Morchel eine leckere Lachsforelle.

Redaktion
Sabine Doppler
Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Kristopher Sell
Moderation
Stephanie Müller-Spirra