Markt

Montag, 20. Mai 2019, 20:15 bis 21:00 Uhr
Dienstag, 21. Mai 2019, 06:35 bis 07:20 Uhr

Markt vom 20.05.2019 mit Jo Hiller.

3,64 bei 11 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die Themen der Sendung
08:03

Wachteleier: Kritik von Tierschützern

Wachteleier werden in vielen Supermärkten und auf Wochenmärkten angeboten. Doch Wachteln werden nach Ansicht von Tierschützern oft auf engstem Raum in Gitterkäfigen gehalten. Markt deckt auf. Video (08:03 min)

06:30

Dahlenburg: Ärger um Straßenausbau

Die Gemeinde Dahlenburg will zahlreiche Straßen sanieren. Auf die Anwohner könnten dadurch hohe Kosten zukommen. Eine Bürgerinitiative kämpft gegen die umstrittenen Ausbaubeiträge. Video (06:30 min)

06:35

Ruhestörung: Ärger um Krach aus der Sonos-Box

In einer Wohnung sorgte eine Sonos-Box mit integrierter Alexa-Sprachsteuerung dafür, dass stundenlang Musik auf voller Lautstärke gespielt wurde. Die Feuerwehr musste die Tür aufbrechen. Video (06:35 min)

05:46

Putzdienste: Haushaltshelfer mit Mängeln

Eine Putzhilfe kann man bei Portalen im Internet bestellen. Doch wie gründlich und zuverlässig arbeiten die Haushaltshelfer? Markt macht den Praxistest. Video (05:46 min)

06:28

Krabben: Wie nachhaltig ist das MSC-Siegel?

Norddeutsche Krabbenkutter fischen im Naturschutzgebiet Wattenmeer. Dennoch tragen die Krabben das MSC-Siegel. Wie nachhaltig ist die Krabbenfischerei? Video (06:28 min)

Käsereiben: Tipps zu Kauf und Pflege

Frisch geriebener Käse schmeckt gut zu Nudeln, auf Pizza und Aufläufen. Was ist beim Kauf einer Käsereibe zu beachten? Und wie reibt man Hartkäse wie Parmesan am besten? mehr

Wachteleier: Kritik von Tierschützern

Wachteleier sind stark im Kommen, werden in Supermärkten und auf Wochenmärkten angeboten. Auf den Verpackungen: glückliche Tiere auf saftig-grünen Wiesen. Dazu die Aufschrift: Freilandhaltung. Doch die Realität ist oft eine andere. Da werden die Tiere häufig auf engstem Raum in Gitterkäfigen zusammengepfercht. Markt deckt auf.

Weitere Informationen

Was bedeuten die größten Tierwohllabel?

Viele Verbraucher wollen Fleisch von Tieren aus artgerechter Haltung kaufen. Tierwohl-Siegel wie das geplante staatliche Label sollen dabei helfen. Wofür stehen die einzelnen Label? mehr

Straßenausbau: Teuer für viele Anwohner

Die Gemeinde Dahlenburg will zahlreiche Straßen sanieren. Auf die Anwohner könnten dadurch hohe Kosten zukommen. Geld, das viele nicht haben. Eine Bürgerinitiative kämpft gegen die Beitragssatzung an. Einige norddeutsche Bundesländer sind schon dabei, die umstrittenen Ausbaubeiträge ganz abzuschaffen. Könnte das auch die Rettung für die Dahlenburger sein? Markt war vor Ort.

Sprachassistentin Alexa: Wer zahlt kaputte Tür?

Eine ganze Wohnung mit Boxen von Sonos ausgestattet, gesteuert über den Sprachassistenten Alexa von Amazon - und dann macht sich das System selbstständig. Es spielt stundenlang Musik auf voller Lautstärke, als der Wohnungseigentümer nicht zu Hause ist. Bis die Feuerwehr die Wohnungstür aufbricht. Wer zahlt nun die neue Wohnungstür von Markt-Zuschauer Nico H. aus Hamburg? Markt mischt sich ein.

Weitere Informationen

Amazon Echo: Alexa im Test

Sprachassistenten wie Amazon Alexa sollen den Alltag erleichtern. Ob das gelingt, testet Markt Autor Uwe Leiterer im Selbstversuch - von der Installation bis zum Datenschutz. mehr

Putzdienste: Mangelhafte Haushaltshelfer

Im Internet kann man jederzeit eine Putzhilfe bestellen, bundesweite Portale bieten ihren Service an. Doch ist danach wirklich alles hygienisch sauber? Wie steht es um die Kosten, die Zuverlässigkeit und auch den Schutz vor Schwarzarbeit? Markt macht den Praxistest - mit versteckter Kamera.

Weitere Informationen

Mit Hausmitteln günstig und sauber putzen

Gegen Schmutz helfen günstige Hausmittel manchmal besser als teure Spezialreiniger. Mit welchen Mitteln werden Fliesen, Backöfen und Fenster richtig sauber? mehr

Krabben: Wie nachhaltig ist das MSC-Siegel?

Norddeutsche Krabbenkutter fischen mit Grundschleppnetzen mitten im Naturschutzgebiet Wattenmeer. Trotzdem tragen sie das beliebte Nachhaltigkeitssiegel des MSC. Das Siegel zeichnet Fischerei als umweltfreundlich aus, die Bestände schont sowie Beifang und Nebenwirkungen minimiert. Wenig nachhaltig ist aber das Fischereimanagement. Denn das erlaubte im vergangenen Jahr Fangmengen, die weit über die Nachfrage am Markt hinaus gingen.

Weitere Informationen

Krabben: Wie nachhaltig ist das MSC-Siegel?

Viele Fischprodukte tragen ein Gütesiegel wie MSC oder ASC. Sie versprechen nachhaltigen und umweltschonenden Fischfang. Können sich Verbraucher darauf verlassen? mehr

Redaktionsleiter/in
Holger Ohmstedt
Dorina Rechter
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Redaktion
Steffen Eßbach
Agata Kelava
Sylvia Wassermann
Moderation
Jo Hiller
Regie
Hinnerk Kater
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/markt/Markt,sendung901524.html