Markt

Montag, 08. November 2021, 20:15 bis 21:00 Uhr
Dienstag, 09. November 2021, 06:35 bis 07:20 Uhr

 

Weitere Informationen
Ein Stecker eines Elektrokabels liegt auf 100-Euro-Scheinen © Colourbox Foto: -

Strom: So gelingt der Anbieter-Wechsel

Strom ist teuer, die Preise steigen derzeit fast flächendeckend. Die Anbieter zu vergleichen, lohnt sich dennoch. mehr

Eine ältere Frau sitzt lächelnd in einem Rollstuhl an einem Küchentisch und schaut auf einen Laptop. © picture alliance / Zoonar Foto: Robert Kneschke

Altersgerecht wohnen: Förderung hilft beim barrierefreien Umbau

Das eigene Heim altersgerecht umzubauen, ist teuer. Förderprogramme und Kredite können dabei finanziell helfen. mehr

Ein durchgeschnittenes Ciabatta-Brot liegt auf einem braunen Holztisch. © Imago Images Foto: Antonio Gravante

Ciabatta - das italienische Pantoffel-Brot

Ciabatta ist ein italienisches Brot aus Weizenteig, das durch große Poren in seiner Struktur sehr luftig ist. mehr

Das Instagram-Logo auf einem Smartphone. © picture alliance/dpa Foto: Fabian Sommer

NDR Markt bei Instagram

Folgen Sie uns bereits bei Instagram? Auch dort informieren wir Sie täglich mit vielen Tricks und Tipps für Ihren Alltag. extern

Gefälschte Impfpässe: Feiern trotz Corona

Nur wer gegen Corona geimpft oder genesen ist, darf vielerorts ins Restaurant, den Club oder ins Kino. Zuvor muss er den gelben Impfpass oder das Impfzertifikat fürs Handy vorzeigen. Die sogenannte 2G-Regelung gilt in immer mehr Bereichen. Menschen ohne Impfschutz besorgen sich deswegen gelegentlich gefälschte Dokumente, um auch reinzukommen. Markt deckt auf.

Ciabatta: Brot auf italienische Art

Ciabatta-Brot ist ein großporiges helles Brot. Die Form ist lang und flach, quasi wie ausgelatscht. Daher auch der Name: Ciabatta heißt auf Italienisch Hausschuh. In das traditionelle Rezept kommen Weizenmehl, Salz, Hefe, Wasser und Olivenöl. Ciabatta gibt es auch im Supermarkt und im Discounter zu kaufen. Können die Brote mithalten mit dem Original?

Jura Power: Stromanbieter zahlt Guthaben nicht

Rouven L. aus Neustadt in Holstein hat Ärger mit seinem Stromanbieter. Er ist zu dem Unternehmen Jura Power gewechselt. Lange Zeit war er zufrieden mit der Leistung. Doch jetzt bekommt er eine Gutschrift in Höhe von 236,39 Euro, die ihm zusteht, nicht ausgezahlt. Alle Versuche, mit Jura Power Kontakt aufzunehmen führen zu nichts. Markt mischt sich ein.

Gartenhäcksler: Welcher ist der beste?

Im Herbst fallen viele Gartenabfälle an. Äste und Zweige eignen sich gut für den Kompost. Häcksler helfen dabei, alles zu zerkleinern. Was ist besser: ein Gerät mit Messern oder mit Walzen? Wie viel Lärm macht ein Gartenhäcksler? Und was ist mit dem Preis? "Markt" will`s wissen.

Minijobs: Oft viel Arbeit, wenig Geld

Knapp 7,1 Millionen Menschen arbeiten bundesweit in sogenannten Minijobs. Die Zahl der Geringverdienenden sank gegenüber der Zeit vor Corona damit um fast sieben Prozent. Arbeitsverträge von Minijobbern enthalten immer wieder unzulässige Klauseln, die mit dem geltenden Arbeitsrecht nicht vereinbar sind: Urlaubsgeld wird nicht ausgezahlt, Mehrarbeit nicht vergütet und Krankentage müssen nachgearbeitet werden. In Markt kommen Betroffene zu Wort.

Stadt-Land-Wandel: Wohnen – daheim statt im Heim

2050 wird rund ein Drittel der Menschen in Deutschland 60 Jahre und älter sein. Viele Senioren wünschen sich, ihr Alter in vertrauter Umgebung zu verbringen. Ungünstige Wohnbedingungen nehmen sie dafür in Kauf. Enge Bäder, steile Treppen und Schwellen stellen aber auch ein Unfallrisiko dar. Deshalb fördern Gemeinden und Pflegekassen Maßnahmen zur altersgerechten Wohnraumanpassung finanziell. Eine gute Idee.

Redaktionsleiter/in
Holger Ohmstedt
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Redaktionsleiter/in
Dorina Rechter
Redaktion
Beatrix Bursig
Agata Kelava
Sylvia Wassermann
Moderation
Jo Hiller
Regie
Dirk Sander
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/markt/Markt,sendung1198284.html