Markt

Montag, 19. Oktober 2020, 20:15 bis 21:00 Uhr
Dienstag, 20. Oktober 2020, 01:10 bis 01:55 Uhr
Dienstag, 20. Oktober 2020, 06:35 bis 07:20 Uhr

Weitere Informationen
Drei Golden Retriever Welpen in einem Korb © Colourbox Foto: Mikkel Bigandt

Hundekauf in Corona-Zeiten: Illegalen Welpenhandel erkennen

Viele Menschen wollen derzeit einen Hund. Doch Tiere bedeuten viel Verantwortung. Vorsicht ist bei Online-Käufen geboten. mehr

Ein Frau kauft Handtücher in einem Geschäft © Colourbox Foto: Phovoir

Handtücher: Tipps zu Kauf, Pflege und Material

Bei Handtüchern kann man gute Qualität schon vor dem Kauf erkennen. Welcher Stoff hält besonders lange? mehr

Fertigsalat aus dem Supermarkt in einer Plastikverpackung. © Colourbox Foto: kdshutterman

Fertigsalat oft mit Keimen belastet

Fertigsalat kann gefährliche Keime enthalten, zum Beispiel Listerien. Was ist beim Kauf zu beachten? mehr

Verschiedene Microgreens © Colourbox

Sprossen und gesunde Microgreens ziehen: So geht's

Sprossen sind gesund und verfeinern viele Gerichte. Sie lassen sich auf der Fensterbank ziehen. Worauf kommt es an? mehr

Zwei Männer in medizinischer Kleidung stehen um ein Krankenbett herum.
7 Min

Krankenhäuser: Zentralisierung auf Kosten der Patienten?

In einer Studie empfiehlt die Bertelsmann-Stiftung die Zusammenlegung von kleinen Krankenhäusern zu zentralen Kliniken. 7 Min

Welpen-Mafia: Miese Geschäfte mit kranken Hunden

Ein süßer Welpe als neues Familienmitglied - das wünschen sich viele. In Corona-Zeiten hat der Hundeboom noch einmal zugenommen. Doch allzu oft geraten Kunden an skrupellose Händler. Die verkaufen Welpen von Hundezucht-Stationen in Osteuropa, für viel Geld, meist über ebay-Kleinanzeigen. Die Hunde sind oft todkrank, nicht geimpft, geboren unter schrecklichen Bedingungen. Tierschützer und Polizei sind der Welpen-Mafia auf der Spur. Markt deckt auf!

Fertigsalate: Günstig, aber nicht immer lecker

Ein frischer Snack für Zwischendurch. Fertigsalate sind beliebt, wenn’s mal schnell und gesund gehen soll. Die gibt es schon für unter zwei Euro beim Discounter oder etwas teurer im Supermarkt. Doch wie gut ist die Qualität der Zutaten? Und wie frisch und keimfrei sind die Salate wirklich? Markt hat verschiedene Produkte im Labor analysieren lassen.

Ärger nach Unfall: Anwältin bleibt untätig

Vor vier Jahren hat die 84-jährige Elsbeth Lührs einen schweren Unfall. Sie wird von einem Auto angefahren. Die Schuldfrage ist rechtlich schnell geklärt. Die Versicherung der Fahrerin muss zahlen. Elsbeth Lührs nimmt sich eine Anwältin, die ihr Schmerzensgeld einfordern soll. Doch die bleibt untätig, vier Jahre lang. Bis der Anspruch bei der Versicherung der Fahrerin erloschen ist. Wie kommt die Rentnerin jetzt noch an ihr Schmerzensgeld? Markt mischt sich ein.

Günstige Handtücher: Wie gut ist die Qualität?

Kuschlig weich sollen sie sein, die Feuchtigkeit gut aufnehmen und lange in Form bleiben. Doch manchmal sind Handtücher schon nach wenigen Wäschen fusselig oder farblos. Woran liegt das? Und ist der Preis entscheidend oder gibt es auch bei günstigen Angeboten qualitativ gute Handtücher? Markt will´s wissen!

Microgreens: Wie gesund ist Mini-Gemüse?

Microgreens - das sind junge essbare Keimpflanzen. Rucola, Radieschen, Broccoli und vieles mehr - Gemüse in Miniaturversion sozusagen. In Amerika zählen Microgreens zu den neuen Superfoods. Sie lassen sich einfach zuhause in einer Pflanzschale anbauen. Die meisten Sorten können nach sieben bis 12 Tagen geerntet werden. Die kleinen Keimpflanzen sollen gut fürs Immunsystem sein und voller Vitamine stecken. Stimmt das? Und sind sie deshalb gesünder als richtiges Gemüse?

Redaktionsleiter/in
Holger Ohmstedt
Dorina Rechter
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Redaktion
Agata Kelava
Sylvia Wassermann
Moderation
Jo Hiller
Redaktion
Carola Beyer
Regie
Hinnerk Kater
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/markt/Markt,sendung1082064.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Talk Show 23:55 bis 01:55 Uhr