Wales: Helden in Nussschalen

Sendung: mareTV | 19.11.2015 | 20:15 Uhr 8 Min | Verfügbar bis 01.05.2027

Die Coracles sind die Urform des walisischen Bootes. Die kiellosen Nussschalen sind das älteste Fortbewegungsmittel auf dem Wasser und leisteten den Lachfischern gute Dienste.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mare_tv/Helden-in-Nussschalen,maretvkompakt108.html

Aus dieser Sendung

Bootsbauer vor seinem Haus
7 Min

Mehr mareTV

Bunte Fischerboote im Hafen von Marsaxlokk im Südosten von Malta. © NDR/Visit Malta
ARD Mediathek
Die Fischerei ist in Dalmatien nach wie vor ein wichtiger Wirtschaftszweig: Vor dem Küstenort Pakoštane werden Doraden und Goldbrassen inmitten des blauen Archipels gezüchtet. © NDR/nonfictionplanet/Johannes Rudolph
ARD Mediathek
Improvisation als Geschäftsmodell: Mit dem mobilen Strandgrill werden die Urlauber*innen versorgt. © NDR/nonfictionplanet/Steffen Schneider
ARD Mediathek
"Blue Curaçao": Das Wasser vor der Küste der karibischen Insel leuchtet in den Türkistönen des berühmten Likörs. © © NDR/Florian Melzer
ARD Mediathek
An einem norddeutschem Strand stehen Strandkörbe bei tiefstehender Sonne. © Screenshot
ARD Mediathek
Höchste Eleganz: Lionel Franc ist der Meister aller Klippenspringer an der Küste der Provence. 36 Meter sind sein persönlicher Rekord. © NDR/nonfictionplanet/Florian Melzer
ARD Mediathek
Die kalkhaltigen Klippen gaben ihr den Namen: Die Alabasterküste erstreckt sich über 140 Kilometer. © NDR/Florian Melzer/Nonfictionplanet
ARD Mediathek
Ein Walhai schwimmt mit weit offenem Maul und fängt so kleinere Fische, die im Meer schwimmen. © picture alliance / Franco Banfi/WaterFrame | Franco Banfi/WaterFrame
ARD Mediathek
Schroffe Klippen und mächtige Fjorde an der Küste Neufundlands. © NDR/Newfoundland & Labrador Tour
ARD Mediathek
Sylt, die Insel mit der ikonischen Silhouette, ist nicht nur ein Touristenmagnet, sondern auch das Zuhause für Menschen und ihre Familien, die seit Generationen von und mit dem Eiland leben. © NDR/nonfictionplanet/Florian Melzer
ARD Mediathek
Früh morgens bei Niedrigwasser gelangen die Gebrüder Hellmann nur mit dem kleinen Beiboot zu ihrem Passagierschiff, mit dem sie Exkursionen ins Watt unternehmen. © NDR/Ralf Biehler/Johannes Rudolph
ARD Mediathek
Sonnenaufgang vor Auckland. © NDR/Tourism New Zealand
ARD Mediathek
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Der Vulkan Osorno ist das Wahrzeichen der Region Ajsen. © NDR / Lars Pfeiffer /Filmstill
ARD Mediathek
Eine nordfriesische Insel aus der Vogelperspektive, im Bildvordergrund ein breiter Sandstrand. © NDR
ARD Mediathek
Moderatorin Laura Lange macht eine Nordsee-Radtour durch drei Länder. Start ist in Cadzand in den Niederlanden. Ihre Tour führt sie entlang der belgischen Küste bis kurz hinter die französische Grenze nach Dunkerque. © NDR/Joachim Reinshagen
ARD Mediathek
Eine Herde Schafe auf einem Fahrenden Zug mit offenen Wagons. Der Zug fährt durch eine weite Wüstenlandschaft. © Screenshot
29 Min
Ein Mann steht neben einem Schimmel und streichelt es am Kopf. Die beiden sind sich zugewandt. © Screenshot
ARD Mediathek
Luftaufnahme von Kuba: Eine bergige grüne Landschaft mit viel Wald und Palmen grenzt an einen blauen Ozean. © Screenshot
ARD Mediathek
Die „Bayous“, so heißen die versumpften, langsam fließenden Gewässer von Louisiana, sind ein Paradies, nicht nur für Wasservögel. © © NDR/National Geographic Channel
ARD Mediathek
Ein Mann steht auf einer Wiese neben einem Pferd und knotet eine Kordel. © Screenshot
30 Min
Drei Männer putzen eine historische Bahn. © NDR/Jörg Teiwes
ARD Mediathek
Ausschnitt einer Hausansicht: Nach außen geöffnete Sprossenfenster, an der Hauswand eine Laterne, eine dänische Flagge. Ein Rosenstock mit roten Rosen wächst an der Hauswand. © Screenshot
ARD Mediathek
Eine Stadt am Comer See. © Screenshot
ARD Mediathek
Dreharbeiten mit Bartkauz: Der Bartkauz hat extrem empfindliche Ohren. Ein Federkranz bündelt den Schall und leitet ihn zur Gehöröffnung. So ortet der Vogel feinste Bewegungen von Mäusen – selbst unter einer dicken Schneedecke. © NDR/National Geographic Channel
ARD Mediathek
Mehr anzeigen Mehr anzeigen