Lust auf Norden

Freitag, 13. April 2018, 18:15 bis 18:45 Uhr

Die Moderatorin Vanessa Kossen steht mit einer Bohrmaschine draußen vor Holz.

4,5 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Was kann ich an diesem Wochenende unternehmen? Auf diese Frage gibt das Magazin Antwort. Wo ist was los zwischen Harz, Heide und Meer? Welcher Ausflug bietet sich an? Norddeutsche Experten geben Tipps für Freizeit, Heim und Garten. Passend zur Saison und eindeutig norddeutsch stimmt die Sendung am Freitag Abend auf das Wochenende ein.

Die Themen im Überblick:

  • Reportage: Neuankömmling im Serengeti-Park
  • Gesund unterwegs: Foodtrends in Hamburg
  • Veranstaltung: Pflügen um die Wette
  • Der Naturgarten in Klein Parin
  • Fünf Fakten: Bienen
  • Gesundes aus der Birke: Was man alles mit dem Saft machen kann
  • Museumsgeschichten: Schlossmuseum Oldenburg

Gesprächsgast: Klaus Hennemann, BUND, zum Thema "Insektenhotels: Worauf habe ich zu achten?"

Downloads
128 KB

Informationen zur Sendung

13.04.2018 18:15 Uhr

Gesund unterwegs mit den neuen Foodtrends und fünf Fakten über Bienen. Hier die Adressen zur Sendung. Download (128 KB)

Reportage: Neuankömmling im Serengeti-Park

Endlich Frühling, es wird wieder warm. Mehr als 1.500 Tiere im Serengeti-Park suchen den Weg wieder nach Draußen. In Deutschlands größtem Wildtier-Gehege ist jetzt wieder Leben in der Bude und für die Tierpfleger ordentlich was zu tun. Wir sind mit dem Cheftierpfleger auf Frühstückstour durch die Serengeti des Nordens.

Ratgeber Reise

Serengeti-Park: Zur Safari in die Heide

Safari-Land und Freizeitpark: Der Serengeti-Park Hodenhagen in der Lüneburger Heide bietet eine Mischung aus beidem. Besucher treffen auf Giraffen, Nashörner und Tiger. mehr

Fünf Fakten: Bienen

Insekten sind extrem wichtig für die Umwelt. Bienen zählen weltweit zu den wichtigsten Bestäubern. Laut Greenpeace liegt ihre jährliche Leistung, würde man sie umrechnen, bei rund 265 Milliarden Dollar. Seit Kurzem gibt es am 20. Mai den Weltbienentag. In der Rubrik "Fünf Fakten" gibt es weitere überraschende Details zum Leben der Bienen.

45 Min

Honig: Herstellung, Sorten und Geschmack

Auf Brot oder im Tee, Honig ist in Deutschland so beliebt wie sonst nirgendwo auf der Welt. Woher kommt er? Wie wird Honig kontrolliert und ist er wirklich so gesund? mehr

Der Naturgarten in Klein Parin

In ihrem Garten in Klein Parin bei Stockelsdorf achten Henrike und Helmut Jordan auch darauf, dass Insekten sich wohlfühlen. Extra für sie haben sie unterschiedliche Gewächse angepflanzt. Für Lust auf Norden öffnen sie die Tür zu ihrem Garten und geben Tipps, wie man die Pflanzen in einem Naturgarten richtig pflanzt und pflegt.

Gesundes aus der Birke: Was man alles mit dem Saft machen kann

Wenn im Frühling die Sonne den Boden gut erwärmt hat, steigt in den Stämmen und Ästen der Birken das Wasser hoch. Für vier Wochen kann man sie dann "melken". Die Kräuterfachwirtin Marion Putensen vom Walderlebniszentrum Ehrhorn in der Lüneburger Heide weiß, wie es geht. Der Birkensaft ist eine wahre Frühjahrskur für den Körper, sehr gesund für das Immunsystem, Haut und Haare. Die Skandinavier wissen das schon seit Jahrhunderten zu schätzen. Für sie gehört das Birkenmelken zum Frühling wie Frühjahrsputz und Ostern. Nun wird dieses alte Hausmittel zum ersten Mal auch im Norden erprobt. In Zusammenarbeit mit den niedersächsischen Landesforsten zapft Marion Putensen in diesem Jahr zum ersten Mal die Birken an. Lust auf Norden war dabei.

Ratgeber Reise

So schön ist die Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide beginnt südlich von Hamburg und erstreckt sich bis nach Gifhorn. Mit ihren ausgedehnten Wald-, Wiesen- und Heideflächen ist sie ein beliebtes Urlaubsziel. mehr

Gesund unterwegs: Foodtrends in Hamburg

Viele Menschen ernähren sich bewusster, ob Bio, Vegan, durch Detox oder glutenfrei. Lust auf Norden stellt die erste glutenfreie Patisserie Hamburgs vor und erfährt von Ex-Fußballprofi Marcell Jansen, warum glutenfreie Köstlichkeiten richtig gut schmecken können.

Veranstaltung: Pflügen um die Wette

Das Ereignis ist schon eine Tradition: Am 21. April lädt der Bauernverband die Landwirte aus dem Landkreis Rostock zum 27. Leistungspflügen auf den Acker nach Broderstorf ein. Dabei kommt es auf die perfekte Furche an, die erste ist immer die schwierigste. Schnurgerade muss sie sein, alle anderen gleich breit, die Scholle um 135 Grad gewendet werden. Und dabei soll die Furche immer gleich tief bleiben.

Museumsgeschichten: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte im Schloss Oldenburg

Das Oldenburger Schloss war einst Wohn- und Regierungssitz großherzoglicher Regenten und Hotel des Kaisers. Neben den aktuellen Ausstellungen im Landesmuseum ist aber auch das Schloss selbst einen Besuch wert. Zwölf historische Räume, allesamt Zeitzeugen der Jahre 1810 bis 1820, wirken wie eine gigantische Filmkulisse, sind aber eben doch echt und haben Geschichte geschrieben. Spannende Dinge aus der Historie erwarten dort die Besucher. Wie beispielsweise das wunderschöne Wunderhorn, das als Trinkgefäß aber gar nicht geeignet ist.

Ratgeber Reise

Oldenburg: Sehenswürdigkeiten aus 500 Jahren

Schloss, Kneipenmeile, Horst-Janssen-Museum: Oldenburg bietet Sehenswürdigkeiten aus fünf Jahrhunderten. Im Umland lohnt ein Ausflug in den Naturpark Wildeshauser Geest. mehr

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Redaktion
Thomas Kensy
Moderation
Vanessa Kossen
Produktionsleiter/in
Thomas Kay