Landpartie

Celler Land

Sonntag, 17. Mai 2020, 20:15 bis 21:45 Uhr

4,22 bei 73 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Das Celler Land ist eine geschichtsträchtige Region. Mehr als 300 Jahre regierte das Adelsgeschlecht der Welfen vom Schloss in Celle aus ihr Herzogtum. Heike Götz begibt sich auf Spurensuche. Im Schloss findet sie die bewegenden Geschichten von adligen Damen, die der Liebe wegen ihr Leben riskierten.

Weitere Informationen

Radtour: Fachwerk, Backsteingotik und Bauhaus

Von Burgdorf nach Celle und zurück: Die 62 Kilometer lange Rundtour verbindet die beiden Fachwerkstädte. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten an der Strecke laden zu einem Stopp ein. mehr

Celler Schloss-Geschichten

Die Stadt Celle feierte 2017 das 725-jährige Jubiläum. In der von Fachwerk geprägten Altstadt, die zu den schönsten in Niedersachsen gehört, findet Heike Götz eine bewegte Stadtgeschichte. Zur Baugeschichte in Celle gehören auch Gebäude, die im Bauhausstil errichtet wurden und bis heute als Revolution in der Architektur gelten.

Ein Paradies für Wasservögel

Ganz modern zeigt sich die Residenzstadt gegenüber des Celler Schlosses. Dort wird 24 Stunden täglich Lichtkunst gezeigt. Celle, das ist lebendige Geschichte mit einem jungen Gesicht. Und natürlich darf auch ein Besuch auf dem Niedersächsischen Landgestüt Celle mit seinen edlen Hengsten nicht fehlen.

Downloads
149 KB

Download: Adressen und Rezepte zur Sendung

Heike Götz ist diesmal mit der Landpartie in Celle und Umgebung unterwegs. Sie trifft interessante Menschen. Informationen und Adressen zur Sendung finden Sie hier. Download (149 KB)

Einst auf herzogliche Anordnung entstanden, werden hier heutzutage Hannoveraner gezüchtet, die zu den Spitzenvererbern in der deutschen Pferdezucht gelten. Im Celler Land erlebt Heike Götz die vielseitige Natur der Südheide. Große Wasserflächen durchziehen das Land. Ein Paradies für Wasservögel.

Moderation
Heike Götz
Redaktionsleiter/in
Holger Ohmstedt
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Redaktion
Beatrix Bursig
Redaktionsassistenz
Sylvia Wassermann
Autor/in
Achim Tacke
Regie
Achim Tacke
Kamera
Meinhild Jach
Bernd Zink
Schnitt
Caroline Richter