Per Anhalter durch Japan - Eine Reise von Tokio bis Hokkaido

Sendung: Länder - Menschen - Abenteuer | 11.11.2021 | 21:00 Uhr 44 Min | Verfügbar bis 13.05.2022

Wie lernt man am besten fremde Menschen kennen, ohne dass man ihre Sprache spricht? Man setzt sich zu ihnen ins Auto. Genauso macht das Samuel Häde. Per Anhalter durchquert der Filmemacher in zwei Monaten alleine Japan. Mit wenig Geld in der Tasche möchte er es von Tokio in den tiefsten Norden des Landes schaffen, bis nach Hokkaido. Auf der langen Reise durch das aufregende Land wird der Abenteurer in die Welt des Kendo eingeführt, lernt den Tanz der Finsternis und trifft auf junge Touristen, die in Fukushima auf der Suche nach einer ganz besonderen Erfahrung sind.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/laender-menschen-abenteuer/Per-Anhalter-durch-Japan-Eine-Reise-von-Tokio-bis-Hokkaido,lma2104.html

Mehr Länder - Menschen - Abenteuer

Von hinten zu sehen: EIn Versorgungsschiff fährt durch die Südsee, vorbei an felsigen Inseln. Das Wasser ist türkisblau, die Sonne scheint.
44 Min
Grüne Berge, ein vorgelagertes Korallenriff und türkisblaues, klares Meer - Landschaftsaufnahme in der Südsee in der Vogelperspektive.
44 Min
Einige Menschen hocken auf dem Boden.
43 Min
Ein Schiff hält an einem Ufer. Passagiere gehen über einen Steg an Land. © © NDR/Hanse TV/Michael Donnerhak
45 Min
Durch die Weiten Sibiriens. © NDR/Hanse TV GmbH
45 Min
Morgenstimmung über den Hügeln vor Chiang Mai, Nordthailand © NDR/Wolfgang Schick
44 Min
Hügel auf La Gomera
44 Min
Die heiligen Klöster von Meteora © NDR/Carin Günther
44 Min
Rund 130 Kilometer sind es vom Neusiedler See zum Plattensee. © NDR/HTTV Produktion/Michael Höft
44 Min
Ein Tal umringt von Bergen. © NDR/TELLUX
44 Min
Die Oderauen in Oberschlesien. © NDR/Moers Media/Peter Moers
44 Min
Der Don ist fast 1900 Kilometer lang. Er entspringt südlich von Moskau und mündet über das Asowsche Meer im Schwarzen Meer. © NDR/Till Lehmann
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Charlie Piccolo wird ehrfürchtig der „König der Düne von Pilat“ genannt. Keiner fliegt so trickreich mit seinem Gleitschirm über Europas größte Wanderdüne. © NDR/Sebastian Bellwinkel
44 Min
Wolga am Zulauf der Kama, ihres größten Nebenflusses aus dem Ural. © NDR/ALTAYFILM
44 Min
Eine Wasserleitung in Chile
29 Min
Die Staumauer am Möhnensee.  Foto: C. Kock & Th. Balzer
44 Min
Der Prophet der Kinder: Der Kölner Teenager Nikolaus scharrt Tausende um sich – so die Chroniken © NDR/Stein Filmproduktion/Martin Papirowski
44 Min
Strandhafer auf Norderney © NDR
44 Min
Das Barcode-Viertel - eine außergewöhnliche Skyline © Mirella Machner/NDR Foto: Mirella Machner
44 Min
Höchste Eleganz: Lionel Franc ist der Meister aller Klippenspringer an der Küste der Provence. 36 Meter sind sein persönlicher Rekord. © NDR/nonfictionplanet/Florian Melzer
44 Min
Der Rote Panda gilt als schönstes Säugetier der Welt. © NDR/Axel Gebauer
43 Min
Der Fluss Vjosa in Albanien
29 Min
Natur pur im Kanal zwischen dem Oberuckersee und dem Unteruckersee bei Prenzlau. Taucher Hans-Jürgen Schulz und Hanseblick-Moderator Jan Hendrik Becker auf Entdeckungstour. © NDR/Thomas Balzer
19 Min
Ein gedeckter Tisch mit Toast Hawaii. © NDR Foto: Michael Bojanowski
45 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen