Länder - Menschen - Abenteuer

Bermuda - Inselparadies der Queen

Donnerstag, 23. Januar 2020, 20:15 bis 21:00 Uhr

Bermuda ist die nördlichste aller karibischen Inseln und liegt einsam inmitten des Atlantiks. Neben türkisfarbenem Meer, Korallenriffen und herrlichen Sandstränden trumpft die Insel mit einer Mischung afroamerikanischer und britischer Traditionen auf: Es wird Gombay getanzt, ein schweißtreibender traditioneller Tanz, der aus Westafrika stammt. Dazu mischt sich jede Menge britischer Pomp, der seinen Höhepunkt in der alljährlichen Peppercorn Ceremony findet. Schließlich regiert hier noch die Queen. Die Insel gehört seit dem 17. Jahrhundert zu Großbritannien.

Traditionelle britische Zeremonien

Diese Traditionen werden bis heute gepflegt. Jedes Jahr im Frühjahr findet die Peppercorn Ceremony statt, bei der die Freimaurer ein symbolisches Pfefferkorn als Miete für das Parlament an die Stadt übergeben. Für dieses Großevent putzt sich die Stadt St. George heraus. Und Gouverneur John Rankin, der Stellvertreter der Queen, probt schonmal den Ablauf. Schließlich muss er die große Militärparade abnehmen. Und da darf natürlich nichts schiefgehen.

Heiraten in Bermuda-Shorts

Bermuda liegt nur zwei Flugstunden von der US-amerikanischen Ostküste entfernt. Viele reiche Amerikaner haben hier ihre Villen gebaut. Das Preisniveau ist doppelt so hoch wie in Großbritannien. Sämtliche Verbrauchsgüter werden importiert. Im Gegenzug exportiert die Insel unvergessliche Momente: Traumhochzeiten am Sandstrand, samt Pfarrer in Bermuda-Shorts. Dabei wurden die gar nicht hier erfunden, sondern für die britische Armee in London produziert. Aber nirgendwo sind sie so populär wie hier.

Faszinierend und fragil: Die Unterwasserwelt

Die Insel liegt am Rand eines erloschenen Unterwasservulkans. Das Wasser ist klar, die Korallenriffe legendär. Doch in diesen Gewässern hat sich der Rotfeuerfisch breit gemacht. Er kommt eigentlich von den Philippinnen und droht in Bermuda das biologische Gleichgewicht durcheinander zu bringen. Eine Aufgabe für Meeresbiologin Gretchen Goodbody-Gringley. Sie geht regelmäßig auf Jagd nach den fiesen Eindringlingen.

Autor/in
Kristian Kähler
Kamera
Martin Koddenberg
Ton
Lara Smith
Schnitt
Michaela Stasch
Sprecher/in
Daniela Hoffmann
Musik
Sonia Petkova
Tonmischung
Cornelius Rapp
Mitarbeit
Milton Raposo
Marika Abada
Produktionsleiter/in
Tim Carlberg
Redaktion
Ralf Quibeldey

Im Anschluss

Ein Surfer schaut sich die Wellen an bevor es ins warme Wasser geht. Am Sunset Beach an der North Shore. © NDR/LOUPEFILM

Das Herz von Hawaii - die Insel Oahu

Das hawaiianische Archipel hat die Vorstellung von einem Paradies geprägt. Der Film zeigt die einmaligen Wasserwelten Oahus und trifft Einheimische und zugezogene Inselbewohner. mehr

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Brisant 12:00 bis 12:25 Uhr