Käpt'ns Dinner

Mit Michel Abdollahi und Michel Friedman

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 04. Dezember 2021, 00:00 bis 00:30 Uhr

"Ich werde ohnehin ausreichend kritisiert bis beleidigt bis bedroht, ich muss mir das nicht auch noch jeden Tag geben." Michel Friedman spricht beim Käpt'ns Dinner auf einem ausrangierten U-Boot im Hamburger Hafen über Hass im Netz und warum er Social Media meidet.

Michel Friedman und Michel Abdollahi sitzen nebeneinander und lächeln. © NDR/Telemichel/Stefan Mühlenhoff
Michel Friedman ist zu Gast bei Michel Abdollahi.

Verbale Gewalt und Menschenverachtung im Digitalen hätten schließlich auch Folgen im echten Leben: "Durch die digitalisierte Welt sind alle Informationen über jeden leichter zu haben, inklusive Adresse und all dieser Dinge. Und dann passiert diese Wechselwirkung zwischen Twitter und der realen Welt: Es gibt Anschläge, es gibt Terrorakte, es gibt Mord, es gibt Bedrohung, es gibt Körperverletzung."

Michel Friedman über Hass im Netz

Michel Abdollahi empfängt den Moderator und Publizist Michel Friedman zu einer halben Stunde Talk zwischen Torpedos und Stahl. Es geht um die Lage der Nation und alles, was sonst noch wichtig ist: Wieso ist er permanent voller Selbstzweifel? Wo möchte er Vorbild für seine Söhne sein? Und was passiert, wenn er im Restaurant das falsche Essen bekommt?

Bei Michel Abdollahis Käpt'ns Dinner wird es eng und intensiv - und persönlich, jenseits aller Politik: keine Kerzen, kein Tischtuch und erst recht keine Zeit für belanglose Plaudereien.

Moderation
Michel Abdollahi
Redaktionsleiter/in
Christoph Bungartz
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Redaktion
Matthias Latzel

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordtour 01:55 bis 02:45 Uhr