Hanseblick

Hanseblick: Wer fährt nach Lodz?

Sonntag, 27. November 2022, 18:00 bis 18:45 Uhr

Früher war sie grau, dreckig und laut: die Textilmonopole Lodz, das "Manchester des Ostens". Die Industrie ging, die riesigen Backsteinbauten sind geblieben.

Die Ulica Piotrkowska während des Lichterfestivals. © NDR
Die Ulica Piotrkowska während des Lichterfestivals.

Lodz sucht nach seinem neuen Gesicht. "Vorort" von Warschau oder kreativer Hotspot vor den Toren der Hauptstadt? Der Industrie nachtrauern oder neues Leben für alte Fabrikhallen? Lodz hat viele Zutaten: Hochschulen, junge Leute, preiswerten Wohnraum. Was aus Lodz werden könnte, kann man erahnen. Immer im September. Dann erstrahlt Polens viertgrößte Stadt in 1000 Farben. Lichterfestival! Häuserwände, Kirchen, Parks werden drei Tage lang illuminiert. Die Stadt ist bunt, quirlig, kreativ.

Der "Hanseblick" erkundet Lodz während dieser drei bunten Tage. Straßenkunst im Riesenformat, ein Hahn, der seinen Weg aufs Dach kaum findet, und natürlich Geschichten rund um die 1000 Farben, in denen Lodz erstrahlt.

Redaktion
Thomas Balzer
Redaktionsleiter/in
Birgit Müller
Produktionsleiter/in
Andrea Runge
Moderation
Friederike Witthuhn
Autor/in
Katrin Richter

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordmagazin 09:00 bis 09:30 Uhr
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ehrenamt - Lust oder Frust?