Moderation

Jan Hendrik Becker

Geboren in Celle, groß geworden in Buxtehunde, High-School in Texas. Jan Hendrik Becker moderierte für Viva, interviewte für den Hörfunk in Berlin Politiker und Popstars und arbeitete neben dem Studium für das ARD Hauptstadtstudio. Nach dem Volontariat beim NDR landete er beim Hanseblick. Seit 2008 geht es jeden Monat mit Rucksack, Kamerateam und vielen Fragen bis an die Außengrenzen Europas. Ob mit der Bahn durch Russland, zum Goldgraben in den Norden Finnlands oder für 48 Stunden nach Budapest. Sehnsuchts- und Fernweh-Fernsehen!

Thilo Tautz

"Und wann gehst du zu deiner richtigen Arbeit?", hat ihn mal ein Nachbarsjunge gefragt. Denn einfach nur im Fernsehen auftreten, interessante Menschen treffen, an schöne Orte fahren, spannende Dinge ausprobieren - das kann doch keine "richtige Arbeit" sein, oder? Sehr viel kann Thilo Tautz dem nicht entgegensetzen, denn er sagt selbst: Ich habe den schönsten Job der Welt. Angefangen hat alles schon in der Schule als Zeitungsreporter, nach dem Studium eröffnete ein NDR-Volontariat die Welt von Radio und Fernsehen. Seine Heimat Mecklenburg-Vorpommern ist bis heute auch das journalistische Terrain. Seit 2006 moderiert Thilo Tautz das Nordmagazin. Außerdem ist er regelmäßig in der "Nordtour" und im "Hanseblick" zu sehen - zwei Sendungen, die helfen das Fernweh zu stillen: ob per Anhalter über den Balkan, mit dem Floß durch die Feldberger Seenlandschaft oder wandernd durch die Karpaten. Auf privaten Reisen mit Frau und Kindern und Fotoapparat gilt die Devise: lieber Rucksack als Koffer, lieber warme Länder als kalte, lieber Meer als Berge. Und die schönsten Bilder trägt man im Herzen (sagen die Kameraleute immer).

Friederike Witthuhn

Das Leben steckt voller Geschichten, meint Friederike Witthuhn. Die zu finden, heraus zu kitzeln und dran zu bleiben, daran hat die gebürtige Vorpommerin ihre Freude. Groß geworden ist sie in einem kleinen Dorf an der deutsch-polnischen Grenze. Nach dem Abitur zog es sie für ein Au-Pair-Jahr nach Frankreich in die Bretagne. Seitdem lässt sie das Reisen nicht mehr los: Afrika, Australien - am liebsten auf eigene Faust. Gelernt hat sie ihr journalistisches Handwerk während eines Volontariats bei der Tageszeitung "Nordkurier" in Neubrandenburg, arbeitete danach dort als Redakteurin. Die Reportertätigkeit beim NDR sollte nur eine Stippvisite werden - und dann ab zum Studium! Doch das Arbeiten mit Bild und Ton hat sie nicht mehr losgelassen. Seit 2000 ist Friederike Witthuhn beim NDR, arbeitet unter anderem für die Sendungen "Nordmagazin", "Nordmagazin - Land und Leute", "Nordtour", "Hanseblick" und auch für andere längere Formate. Ihr Zwischen-Fazit: "Ich habe das Leben studiert und bin immer noch mittendrin!"

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hanseblick/moderation/index.html