Hamburg Journal

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 13. Oktober 2017, 04:15 bis 04:45 Uhr
Freitag, 13. Oktober 2017, 09:30 bis 10:00 Uhr

Überlastete Gerichte - Koffermörder frei gelassen

Die Hamburger Justiz muss einen mutmaßlichen Totschläger freilassen. Das Hanseatische Oberlandesgericht hat entschieden, dass die U-Haft des Mannes zu lange gedauert hat. Der 51-jährige Reno G. hatte mit seinem Fall Schlagzeilen gemacht, weil er seine Freundin erstochen und die Leiche danach in einem Koffer versteckt hatte. Der Mann war im Juni wegen Totschlags zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Das Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig.

Nacht der Löwen

Alljährlich werden im Sommer beim International Festival of Creativity in Cannes die "Löwen" vergeben. Mit diesen begehrten Trophäen werden die besten Werbekampagnen der Welt ausgezeichnet. Zu den Preisträgern zählen 15 Agenturen und Kampagnen aus Deutschland, die erstmals auch in der "Nacht der Löwen" geehrt werden. Am 11. Oktober wird in einer feierlichen Zeremonie die langersehnte Siegertrophäe überreicht. Das Hamburg Journal berichtet. 

HSV vor Mainz

Der HSV muss am Wochenende auswärts gegen Mainz ran. Vor der Länderspielpause gab es ein Unentschieden im Nordderby gegen Werder Bremen. Was hat die Länderspielpause gebracht? Die Hamburger hatten viele Verletzte. Lichtet sich nun das Lazarett? Das Hamburg Journal ist im Volkspark unterwegs.

Weitere Themen:

- Tigerbabies bei Hagenbeck
- Kunst trifft auf Teilchenphysik
- Hamburg-Tipps

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Clarissa Ahlers-Herzog
Dirk Külper
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Kristina Gruse