Hamburg Journal

Dienstag, 01. November 2022, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 02. November 2022, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 02. November 2022, 09:30 bis 10:00 Uhr

Galeria Karstadt Kaufhof erneut in Not

Nach der Ankündigung zahlreicher Filialschließungen bei Galeria Karstadt Kaufhof will die Gewerkschaft ver.di um die Arbeitsplätze bei Deutschlands letzter großer Warenhauskette kämpfen. "Für uns geht es jetzt darum, möglichst jeden Arbeitsplatz zu erhalten", sagte Bundesvorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger. Der Handelsriese hatte angesichts der Konsumflaute und der Energiepreise Rettung in einem Schutzschirmverfahren gesucht und angekündigt, mindestens ein Drittel seiner verbliebenen 131 Warenhäuser zu schließen. Dabei seien betriebsbedingte Kündigungen unvermeidbar. Was das alles für Hamburg bedeutet berichtet das Hamburg Journal.

Unterkunft für ausländische Arbeitssuchende: Streit um rot-grüne Pläne

SPD und Grüne wollen Donnerstag in der Bürgerschaft den Weg für eine bessere Unterbringung von ausländischen Arbeitssuchenden aus der EU, insbesondere aus Südosteuropa, freimachen. Konkret soll eine sogenannte "Arbeitnehmer*innen-Pension" eröffnet werden, die, so der Antrag, "für die Zielgruppe der von Obdachlosigkeit bedrohten und betroffenen EU-Zuwander*innen ein sicherer Ausgangspunkt für die Stabilisierung der Lebenssituation" sein soll. Doch an den Plänen gibt es auch Kritik. So könnte die Pension etwa noch mehr Menschen ohne festen Wohnsitz nach Hamburg locken.

"Eine Stadt wird bunt" Hamburg Graffiti Ausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte

Hamburg ist bunt – Graffitis finden sich an Fassaden, in U-Bahnhöfen und auf großen Leinwänden. Seit Anfang der 80er Jahre sind die bunten Bilder und Schriftzüge in Hamburg präsent, die bei weitem nicht als bloße "Schmierereien" abgetan werden können. Mittlerweile gehört Hamburg diesbezüglich zu einem der Epizentren Europas. In der neuen Ausstellung geht es um die Historie des Graffitis - ja, denn auch das gehört zur Geschichte unserer Stadt. Mit rund 500 Exponaten und Bildern wird im Museum für Hamburgische Geschichte die Entwicklung der Bewegung und was dahinter steckt dargestellt. Eröffnung ist am 2. November.

Weitere Themen:

- Corona-Hintergrund: Interview mit Prof. Stefan Kluge – Leiter Intensivmedizin UKE
- Bilanz Feldversuch: HVV-App "Anny"
- Wetter: Die Laubschlacht beginnt

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Ilka Steinhausen
Redaktion
Clarissa Ahlers-Herzog
Dirk Külper
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Info 21:45 bis 22:00 Uhr