extra 3

mit Sarah Kuttner

Mittwoch, 26. August 2020, 22:50 bis 23:20 Uhr
Freitag, 28. August 2020, 02:05 bis 02:45 Uhr

Beiträge der Sendung
Ein Brunnen in Penisform.
2 Min

Realer Irrsinn: Penis-Brunnen vor katholischer Kirche

Ein neuer Brunnen im hessischen Jossgrund hat eine besondere Form. Er erinnert an das beste Stück des Mannes. Pikant: Er - Entschuldigung - steht direkt vor der Kirche. 2 Min

Eine Ampel mit weiblichen "Ampelmännchen".
2 Min

Realer Irrsinn: Ampelmädchen in Sachsen-Anhalt verboten

In Sachsen-Anhalt haben nicht alte, weiße Männer das Sagen, sondern rote und grüne Männchen: An den Lichtzeichenanlagen im Land darf sich nur ja kein Ampelmädchen blicken lassen. 2 Min

Ein Plan der Bushaltestelle.
2 Min

Realer Irrsinn: Teure neue Bushaltestelle zu klein für Busse

Am Schulzentrum Friedeburg im Landkreis Wittmund wurde eine neue Bushaltestelle gebaut. Aber nicht nur irgendeine Bushaltestelle: ein Vorzeigemodell. Wenn nur diese eine Sache nicht wäre ... 2 Min

Ein Verbotsschild an der Badestelle.
2 Min

Realer Irrsinn: Baden verboten an Badestelle

In der Gemeinde Stahnsdorf baden die Anwohner seit 65 Jahren an einer eigens eingerichteten Badestelle. Doch plötzlich ist das verboten. Natürlich nur zu ihrem eigenen Schutz. 2 Min

EinWindrad an einer Raststätte.
2 Min

Realer Irrsinn: Windrad darf nicht an Raststätte stehen

Ach, diese Ruhe: An der Autobahnraststätte Caputh bei Berlin kann man so richtig die Seele baumeln lassen. Doch dieses Idyll ist bedroht: durch eine Windkraftanlage. 2 Min

Für Ordner, Geodreiecke und Radiergummis hat die Stadt Eutin 32.000 Euro überwiesen.
3 Min

Teure Radiergummis für Eutin (2009)

Bei der Stadtverwaltung Eutin sitzt der Euro locker. Für Ordner, Geodreiecke und Radiergummis hat die Stadt mal eben statt 32 - ups - 32.000 Euro überwiesen. Von Nico Schrader (15.11.2009). 3 Min

NPD-Landtagsabgeordneter in Mecklenburg Vorpommern
3 Min

Die NPD findet das Klo nicht (2008)

Als die NPD 2006 in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern einzog, stand sie vor einem riesigen Problem: Wo zur Hölle ist die Toilette? Dank der Landtagsverwaltung haben die Braunen das WC aber noch rechtzeitig gefunden. (25.01.2008) 3 Min

 

Redaktionsleiter/in
Andreas Lange
Redaktion
Alicia Anker
Klaas Butenschön
Marike Karstens
Sabine Platzdasch
Christian Sieh
Jasmin Wenkemann
Moderation
Sarah Kuttner
Produktionsleiter/in
Sabine Grunitz