extra 3 Spezial: Der reale Irrsinn XXL

Mittwoch, 18. Dezember 2019, 23:00 bis 23:30 Uhr
Donnerstag, 19. Dezember 2019, 01:30 bis 02:00 Uhr

In dieser Ausgabe "extra 3 Spezial: Der reale Irrsinn XXL" präsentiert der Kabarettist Maxi Schafroth wieder sechs unglaubliche Geschichten, direkt aus dem deutschen Alltag. Diesmal die besten extra 3-Realsatiren aus dem Jahr 2019.

 

Beiträge der Sendung
Zwei Betonklötze versperren den Eingang zu einer Wohnstraße.
3 Min

Realer Irrsinn: Investor kauft Straße

Eine Straße in Oststeinbek gehörte einmal zu dem Feld eines Bauern. Als dieser starb, wollten seine Erben die Straße nicht. Doch statt der Gemeinde schlug ein Investor zu. Mit irren Folgen. 3 Min

Eine Person schaut hoch auf ein Turm mit einem Nest.
3 Min

Realer Irrsinn: Lautsprecher gegen Adler

Eine Windkraftfirma möchte auf einem Feld in Kreien Windräder errichten. Gegner stellen eine Nisthilfe für Adler auf, denn wenn der dort nistet, darf nicht gebaut werden. Dagegen wiederum hilft Lärm. 3 Min

Eine Besucherin eines veganen Kreuzfahrtschiffs winkt von ihrem Balkon.
3 Min

Realer Irrsinn: Die vegane Kreuzfahrt

Wo könnte man Nachhaltigkeit und Umweltschutz besser leben als auf einem Kreuzfahrtschiff? Zumindest wenn es auf dem Weg einmal quer durch die Ostsee nur veganes Essen gibt. 3 Min

Ein Gebäude bei Dunkelheit und alle Räume sind beleuchtet.
2 Min

Realer Irrsinn: Dauerlicht beim Behördennachbarn

Der Mieter einer Wohnung in Potsdam hat richtig Glück, denn er spart nachts theoretisch viel Strom für seine Beleuchtung. Beim Nachbarn gegenüber brennt nämlich die ganze Zeit das Licht. 2 Min

Ein Mann sitzt mit seiner Frau auf der Couch.
3 Min

Realer Irrsinn: Falscher Name verhindert Hausbau

Eine Familie im schleswig-holsteinischen Heide hat was Verrücktes vor: Sie will ein Haus bauen und hat ein Grundstück in Hamburg gekauft. Das geht aber nicht: wegen seines Namens. 3 Min

Eine Bahn steht an einem Bahnhofsgleis.
3 Min

Realer Irrsinn: Simulierter Bahnhalt in Vilkerath

In Vilkerath gibt es zwar keinen Bahnhof, aber der könnte ja irgendwann kommen. Deshalb übt die Bahn das Anhalten an einem Phantombahnhof in Vilkerath, um die zusätzliche Fahrtzeit zu ermitteln. 3 Min

Moderation
Maxi Schafroth
Autor/in
Jens Barkhorn
Martina Hauschild
Linda Luft
Sebastian Rieth
Daniel Sprenger
Regie
Michael Valentin
Redaktionsleiter/in
Andreas Lange
Redaktion
Marike Karstens
Marko Schwolow
Produktionsleiter/in
Nicole Deblaere
Kamera
Manuela Rose
Marcel Tauer
Alexander Beckmeier
Ton
Ulli Fricke

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 05:15 bis 06:00 Uhr