Wildes Kanada

Sendung: Expeditionen ins Tierreich | 23.09.2020 | 20:15 Uhr 88 Min | Verfügbar bis 22.10.2020

Von den Regenwäldern der Pazifikküste zu den majestätischen Gipfeln der Rocky Mountains, von der endlosen Prärie zu den Eisfeldern der Arktis - Kanada ist riesig und mit seinen höchst unterschiedlichen Lebensräumen eine Welt für sich. In drei Jahren Produktionszeit entstand dieses spektakuläre 90 Minuten Special. Atemberaubende Flugaufnahmen und faszinierendes Tierverhalten, einzigartige Zeitraffer- und Zeitlupensequenzen, aufwändig inszenierte historische Szenen und hochwertige Grafiken liefern ein umfassendes und spannendes Porträt der Natur und Geschichte Kanadas.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/expeditionen_ins_tierreich/Wildes-Kanada-Reise-Natur-Doku,expeditionen860.html

Mehr Expeditionen ins Tierreich

Der Amazonas-Flussdelfin, auch Boto genannt, ist perfekt an die Unterwasserwelt angepasst. Im trüben Wasser jagt er seine Beute per Echoortung.“ © NDR/NDR Naturfilm/Light Shadow GmbH
44 Min
Die ersten Schafe wurden 1773 von Kapitän Cook nach Neuseeland gebracht. Im Jahr 1982 kamen auf jeden Einwohner Neuseelands 22 Schafe, heute sind es sieben Schafe pro Kopf. © NDR/BBC/Nick Easton
43 Min
Schwarzdelfine kommunizieren nicht nur über ihr Sonar und verschiedene Click-Laute miteinander. Auch mit ihren Sprüngen und der Art, wie sie ins Wasser tauchen, geben sie sich gegenseitig Signale. © NDR/BBC
43 Min
Eine Wildkatze lauert hinter einem Busch.
44 Min
Kirschblüten sind eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. Die Bäume bieten zahllosen Vögeln einen sicheren Nistplatz in den Parks von Tokio. © NDR/DOCLIGHTS GMBH/OXFORD SCIENTIFIC FILMS LTD
43 Min
Löwenjunge bleiben etwa zweieinhalb Jahre in der Obhut ihrer Mutter. Gesäugt werden sie allerdings auch von den anderen Weibchen im Rudel. © NDR Naturfilm/Reinhard Radke
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Merinoschafe mit Wollbergen © NDR/ATARA FILM GmbH/Alexander Haßkerl
44 Min
Blick auf ein Dorf auf der Insel Trysunda. © NDR/nonfictionplanet/Jörg Hammermeister
44 Min
Die Schüttung hebt die Behälter automatisch – dank Sensortechnik. Ein Haltemechanismus verhindert, dass die ganze Tonne ins Fahrzeug fällt. © NDR/FILMBLICK/Timo Hayen
29 Min
Im Tropen-Aquarium wird das mutterlose Kattababy Mangoky mit der Flasche groß gezogen. © NDR
48 Min
Die Moderatorin Julia-Niharika Sen.
29 Min
Ein Kalahari-Löwe spielt mit einem Jungtier. © NDR/Ralf Quibeldey
45 Min
Wald und Wasser: Rund 33.000 Menschen leben auf den Schären vor Turku, statistisch gesehen hat also jeder Mensch mehr als eine Insel zur Verfügung. © NDR/nonfictionplanet/Florian Melzer
44 Min
Jürgen Borris aus Neuhaus im Solling. Der ehemalige Banker hat sich vor kurzem ganz der Naturfotografie verschrieben. Der Solling und die Elbe sind seine bevorzugten Fotoreviere. © NDR/blende9media UG/Ralph Schieke
29 Min
Das Leopardenbaby zeigt fleißg seine Zähnchen. © NDR
48 Min
Inka Schneidermoderiert Weltbilder.
30 Min
Der legendäre Ohrid See ist der älteste See Europas. © NDR/Elbmotion/Felix Korfmann
44 Min
Wohl das legendärste Fischerdorf der italienischen Riviera – und das teuerste: Portofino. © NDR/Cristina Trebbi
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen