Expedition Himalaja - Auf der Fährte der Tiger

Sendung: Expeditionen ins Tierreich | 03.02.2021 | 20:15 Uhr 44 Min

Verehrt, gefürchtet und gnadenlos gejagt. In nur 20 Jahren könnten sie für immer von unserem Planeten verschwunden sein. Eine internationale Expedition des NDR und der BBC macht sich auf den Weg in das Königreich von Bhutan. Das Team will herausfinden, wie viele Tiger dort leben und vor allem wo. Wie die Teile eines Puzzles trägt das Team Informationen zusammen, die dazu beitragen könnten eine Tiger-Schutzzone zwischen Nepal und China einzurichten. Bhutan wäre innerhalb dieses Korridors das Herzstück. Nur wenn das gelingt, haben die Großkatzen eine Zukunft.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/expeditionen_ins_tierreich/Expedition-Himalaja-Auf-der-Faehrte-der-Tiger,expeditionen1306.html

Mehr Expeditionen ins Tierreich

Nur auf dem Bodanrück leben Damhirsche am Bodensee. © NDR/Leo/fokus natur
43 Min
Ein Rudel iberischer Wölfe ist in der unzugänglichen Bergwelt Nordportugals auf der Jagd. © NDR/WDR/Light & Shadow GmbH
44 Min
In Großaufnahme: Ein Dachs schaut direkt in die Kamera. © Screenshot
43 Min
Die Küstenseeschwalbe hat ihre Heimat bis in den hohen Norden der Ostsee. © NDR/doclights/NDR Naturfilm/coraxfilm GmbH
43 Min
In der Rigaer Bucht bekommen die Kegelrobben ihre Jungen. © NDR/doclights/NDR Naturfilm/coraxfilm GmbH
43 Min
Wilde Strände im kleinsten Nationalpark Deutschlands - Nationalpark Jasmund. © NDR/doclights/NDR Naturfilm/coraxfilm GmbH
43 Min
Der Schaalsee ist der Größte der Lauenburgischen Seen. © NDR/Doclights GmbH/coraxfilm GmbH
43 Min
Am Rande des Donana Nationalparks liegt das Städtchen El Rocio mit seiner zauberhaften Wallfahrtskirche. © NDR/nautilusfilm/Jan Haft
47 Min
Zwei Pinguine. © Screenshot
43 Min
Im Wechselspiel von Licht und Schatten ist der Jaguar mit seinem gefleckten Fell perfekt getarnt. © NDR/NDR Naturfilm/Light & Shadow GmbH
44 Min
Ein Puma in Patagonien. © Screenshot
44 Min
Der Eisvogel ist ein schillernder Bewohner der Leineaue. © NDR/NDR Naturfilm/Doclights/MacroTele-Film Schieke GbR/Svenja und Ralph Schieke
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Berge und viel Wind - Patagonien. © NDR/Planetfilm
43 Min
Die Ionischen Inseln liegen am westlichen Rand Griechenlands im Mittelmeer. Italien ist nicht weit. © NDR/nonfictionplanet/Till Lehmann
44 Min
Laura Blöchl führt ihren Blumenladen so "grün" wie möglich: Sie ist auf regionale Blumen spezialisiert, nutzt aus Gras gepresstes Blumenpapier und ökologische Kassenbons. © NDR
29 Min
Rote Häuser aus Holz stehen an der Schwedischen Westküste. © Lars Johansson
29 Min
Die jungen Bären schauen durch die Gitterstäbe hindurch. © Screenshot
49 Min
Horst Lichter, Carmen und Tamme Hanken stoßen auf den neunten Hochzeitstag an. © © NDR/Florian Kruck /Miramedia GmbH
44 Min
Das Leben in Montevideo wirkt wie in ganz Uruguay entspannt, und ist kaum vergleichbar mit dem Trubel anderer Metropolen. © NDR/Maximus Film GmbH/Sina Hutt
43 Min
Berge und Meer: Die Türkische Riviera ist sehr abwechslungsreich, lange Abschnitte sind von steil ins Wasser fallenden Klippen geprägt. © NDR/nonfictionplanet/Julian Ringer
44 Min
Der Rettungshubschrauber Christoph 44 steht einsatzbereit am Uniklinikum Göttingen © NDR/M2
29 Min
Ein Adlerrochen-Männchen wird aus dem niederländischen Burgers‘ Zoo in Arnheim nach Hamburg transportiert. © NDR/Doclights GmbH 2017
49 Min
Foto von einem Mann der resigniert in die Kamera blickt. © Screenshot
29 Min
„Knochenbrecher“ Tamme Hanken mit seinem Freund Peter in Irland. © NDR/Miramedia GmbH
43 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen