die nordstory - Uriges vom Bauernhof

Dienstag, 17. November 2020, 15:00 bis 16:00 Uhr

Schweine, die noch Ringelschwänzchen haben, Kühe mit Hörnern und Hühner, die mit ihrem Bauwagen umherziehen. Sie alle gehören zum Hof Hoher Schönberg im Klützer Winkel nahe der Ostsee. Jörg Altmann, der früher einen Kfz-Betrieb besaß, verwirklicht hier seinen Traum: Er sattelt um auf Biobauer.

Traditionelle Landwirtschaft mit Viehzucht

Eine reiche Gemüseernte in diesem Sommer - trotz Trockenheit. © NDR
Eine reiche Gemüseernte in diesem Sommer - trotz Trockenheit.

Er und rund ein Dutzend Menschen aus ganz unterschiedlichen Berufen wollen in kleinbäuerlicher Wirtschaftsweise, ganz traditionell, mit Viehzucht, Acker- und Gartenbau gesunde Lebensmittel erzeugen. Alles ohne künstlichen Dünger und Pflanzenschutzmittel, stattdessen Kreislaufwirtschaft mit viel Handarbeit. Und es funktioniert. Eines ihrer größten Standbeine auf dem Hof: die Ölmühle. Mittlerweile beliefern sie Kunden im In- und Ausland.

"Gesunde Pflanzen, gesunde Tiere, gesunde Menschen"

Der Biohof Hoher Schönberg. © NDR
Der Biohof Hoher Schönberg ist ein Zweiständerfachwerkhaus von 1860.

Die stillgelegte Hofstelle hat Jörg Altmann vor rund 20 Jahren gekauft. Er hat das Zweiständerfachwerkhaus von 1860 zum Teil wieder aufgebaut, so wie es früher ausgesehen hat. Die über 25 Hektar Ackerfläche stellt er auf ökologischen Landbau um. Kein Trecker, der hier zum Einsatz kommt, ist jünger als 50 Jahre, der Mähdrescher stammt aus den 1960er-Jahren. Um ihre alten, oft ausrangierten Maschinen am Laufen zu halten, müssen sich alle immer wieder etwas einfallen lassen. Jörg Altmanns Motto: Gesunde Pflanzen, gesunde Tiere bedeuten gesunde Menschen.

Ein halbes Jahr Kamerabegleitung

Zweimal im Jahr bekommt die Sau hier auf dem Hof Ferkel – in einem mit Stroh ausgelegten Stall und nicht auf Spaltböden. Auch die Ferkel dürfen noch längere Zeit bei der Sau bleiben. © NDR
Die Ferkel leben in einem mit Stroh ausgelegten Stall und nicht auf Spaltböden.

Vom Frühjahr bis zum Herbst begleitet die Nordstory die verschiedenen Arbeiten auf dem Biohof Hoher Schönberg. Das Filmteam ist dabei, wenn der Zuchteber zu Sau Sabine kommt und alle hoffen, dass es mit der Besamung klappt und Ferkel geboren werden. Der erste Heuschnitt wird mit dem 56 Jahre alten McCormick D 430 gewendet.

Aber können sie bei den extremen Wetterbedingungen in dem sehr trockenen Sommer auf ihrem Biohof überhaupt noch genug Ernte einfahren und auch ihre Tiere mit eigenem Futter versorgen?

Ratgeber Reise
Strandgut und Badende an einem Naturstrand bei Groß Schwansee im Klützer Winkel © NDR Foto: Irene Altenmüller

Kultur und Küste im Klützer Winkel entdecken

Ruhige Ostseestrände sind selten, im Klützer Winkel gibt es sie. Bekannteste Sehenswürdigkeit der Region: Schloss Bothmer. mehr

Weitere Informationen
Eine Weltkugel wird von zwei Händen schützend gehalten © fotolia.com Foto: dp@p

ARD-Themenwoche "Wie wollen wir leben?" im NDR

Die Welt ist in der Krise - wie geht es weiter? Die Beiträge des NDR zur ARD-Themenwoche vom 15. bis 21. November 2020. mehr

Autor/in
Christina Walther
Redaktion
Birgit Müller
Produktionsleiter/in
Iris Berner

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Visite 20:15 bis 21:00 Uhr