Vier Hektar Grundfläche, 104 denkmalgeschützte Häuser, 311 Bewohner: Das einzig erhaltene mittelalterliche Stadtviertel in Bremen. © NDR/Kinescope Film GmbH

Leben im Bremer Schnoor

die nordstory -

In Bremens ältestem Stadtteil liegt der Schnoor, "eine der schönsten Straßen der Welt". Wie durch ein Wunder wurde das ehemalige Handwerkerviertel im Zweiten Weltkrieg kaum zerstört.

4,27 bei 48 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bremen: Weltkulturerbe mit maritimem Flair

Das Rathaus als Weltkulturerbe, die Stadtmusikanten und Schiffe: Bremen verbindet seine 1.200-jährige Geschichte mit modernem Großstadtleben. Tipps für einen Besuch der Hansestadt. mehr

Mehr die nordstory

58:33
die nordstory

Gewagte Träume

die nordstory
58:31
die nordstory
58:30
die nordstory

Vom Watt leben

die nordstory
58:39
die nordstory
58:30
die nordstory

Lühesand

die nordstory
58:24
die nordstory

Im Weserbergland

die nordstory
58:51
die nordstory
58:33
die nordstory
58:31
die nordstory
58:23
die nordstory

Das könnte Sie auch interessieren

28:31
die nordreportage
29:49
DIE REPORTAGE
30:00
Panorama - die Reporter

Das Ende der Antibiotika?

Panorama - die Reporter
88:22
Landpartie - Im Norden unterwegs

Rund um Oldenburg

Landpartie - Im Norden unterwegs
43:23
Hanseblick

Plau am See

Hanseblick
44:30
Nordtour
43:31
Ostseereport
28:28
Lust auf Norden

Lust auf Norden

Lust auf Norden
28:30
Typisch!