die nordstory - Glanz und Geheimnisse hinter alten Mauern

Das Weltkulturerbe Bremer Rathaus

Freitag, 28. Oktober 2022, 20:15 bis 21:15 Uhr
Donnerstag, 03. November 2022, 15:00 bis 16:00 Uhr

"Ich war von Anfang an schockverliebt!" Der jung verheiratete Hausmeister Sebastian Neumann spricht gerade nicht von seiner Frau, sondern von seinem Arbeitsplatz. Der befindet sich hinter uralten Mauern im Bremer Rathaus.

Schwindelfrei müssen Restauratoren im Rathaus Bremen sein. © NDR/Kinescope Film
Schwindelfrei müssen Restauratoren im Rathaus Bremen sein.

Mehr als 200 Menschen arbeiten in dem prachtvollen Gebäude, in dem seit 1612 bis heute der Senat Bremen regiert. Und genau so lange gibt es den weltberühmten Weinkeller, in dem 100.000 Flaschen aus deutschen Anbaugebieten lagern. Im Jahre 2004 wurde das Bremer Rathaus als weltweit einziges zum UNESCO-Weltkulturerbe der Menschheit erklärt.

Berühmte Gäste in Bremen

Besuch von Fürst Albert II. von Monaco. Hausmeister Sebastian Neumann hisst die Flagge von Monaco. © NDR/Kinescope Film
Hausmeister Sebastian Neumann hisst die Flagge von Monaco.

Und die Traditionen werden gelebt. Hausmeister Sebastian Neumann schiebt wie sein Kollege vor 600 Jahren die Flaggen aus der Dachluke, wenn seine Königliche Hoheit Fürst Albert II. von Monaco erwartet wird. Das war im Juli 2022. Schon zuvor besuchten viele prominente Gäste das Rathaus des kleinsten Bundeslandes Deutschlands: Queen Elizabeth II. war dort zu Gast, Michail Gorbatschow feierte im UNESCO-Welterbe Geburtstag, Michael Jackson und der Pokalsieger SV Werder Bremen hebelten fast den Rathausbalkon aus.

Weitere Informationen
Blick auf die Roland-Statue und eine Zeile mit alten Häusern auf dem Marktplatz in Bremen. © NDR Foto: Kathrin Weber

Bremen: Weltkulturerbe und maritimes Flair

Ob Rathaus, Stadtmusikanten, Roland, Schiffe oder Schnoor: In Bremen sind 1.200 Jahre Geschichte Teil der modernen Großstadt. mehr

Das Rathaus hat viele Geheimnisse und verborgene Räume. Einige enthüllt Gebäudeverwalter Hauke Nehring. Auch das Geheimnis, wie das Rathaus vor Bomben im Krieg bewahrt wurde.

Der Weinkeller ist eine Schatzkammer

Tausende von Besuchern und Besucherinnen bewundern jedes Jahr die Weinschätze im legendären Ratskeller. © NDR/Kinescope Film
Tausende von Besuchern und Besucherinnen bewundern jedes Jahr die Weinschätze im legendären Ratskeller.

Eine verborgene Welt in sechs Metern Tiefe öffnet Ratskellermeister Karl-Josef Krötz für "die nordstory": die Schatzkammer des Weinkellers. Eigentlich darf nur er hinein. In der Schatzkammer lagern 6500 Flaschen, der älteste Wein ist von 1727, ein Rüdesheimer Apostelwein.

"die nordstory" zeigt den Glanz und viele Geheimnisse des Bremer Rathauses und begleitet Menschen, die dort arbeiten und täglich vor neuen Herausforderungen stehen.

Redaktion
Joachim Grimm
Produktionsleiter/in
Ulrike Ammersdörfer
Autor/in
Ulla Hamann
Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktion
Grimm, Jochaim

JETZT IM NDR FERNSEHEN

WaPo Bodensee 16:45 bis 17:35 Uhr