Die Nordreportage: Hofgeschichten

Montag, 01. Juli 2024, 04:40 bis 05:10 Uhr

"Mutterglück" auf Hof Berg!

Auf Hof Berg in Dannau (Schleswig-Holstein) lässt Biobauer Falk Teschemacher seine Kälbchen nochmal zu ihren Müttern. Das ist heutzutage in der modernen Milchviehhaltung ein seltener Anblick. Meist werden die Kälber kurz nach der Geburt von ihren Müttern getrennt. Der Biobauer ist gespannt, wie die Kälbchen reagieren und ob sie die richtigen Zitzen finden.

Hoffest auf dem Geflügelhof

Auf dem Geflügelhof in Kölau organisiert Chefin Christine Bremer zum ersten Mal ein Hoffest und erwartet einige Hundert Gäste. Da läuft so einiges auf dem Hof in Niedersachsen nicht nach Plan: Die Brötchen sind nicht rechtzeitig da, die Mutter wartet am Bahnhof und die Eiswürfel für den Eierlikör wurden vergessen. Christine und ihr Team müssen improvisieren.

Hightech für den Mühlenhof

In Zepelin auf dem Mühlenhof ist Benedikt Ley mit Hightech beschäftigt. Mit einem Monteur installiert er rund um seinen Hof in Mecklenburg-Vorpommern eigene Wetterstationen, um die Arbeit auf dem Hof besser planen zu können. Mit diesen drei Messtationen lässt sich das Wetter ziemlich genau voraussagen. Die Steuerung über eine App muss der Mühlenhof-Bauer allerdings noch lernen.

Zeitstress in Hamburg-Ochsenwerder

In Hamburg-Ochsenwerder muss Gartenbauer Markus Walkusch-Eylandt nochmal auf den Radlader steigen, um eine eingewachsene Abdeckung wegzuziehen. Erst dann kann er mit seiner Gartenberaterin die Parzellen für die Selbstversorger abstecken. Das unvorhergesehene Manöver bringt den Gartenbauer und seine Beraterin in Zeitstress. Schließlich müssen die beiden insgesamt 80 Parzellen fertigbekommen. Die ersten Mieter haben sich angesagt.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Thomas Kensy
Produktionsleiter/in
Wolfgang Feist

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Tatort 22:00 bis 23:30 Uhr