Archiv

Alle Sendungen im Überblick

 

Die Rinder von Bio-Landwirt Henning Beeken leben ganzjährig draußen. Wenn das Gras auf einer Weide abgefressen ist, müssen die Tiere auf eine andere Weide umgetrieben werden. Und das ist nicht ganz ungefährlich, denn der Bulle hat einen Spitznamen, der nicht von ungefähr kommt: "Zorni". © NDR

Zu zweit gegen die Mastbullen

16.10.2020 18:15 Uhr

Henning Beeken muss zwei Rinder zum Schlachten auswählen. Das klappt nur zu zweit, also packt seine Frau mit an. mehr

Albert Smidt mit einem seiner gescheckten Deckhengste. © NDR/Hoheluft

Wieviel sind Alberts Schafe wert?

09.10.2020 18:15 Uhr

Albert Smidt im ostfriesischen Bingum will einige Schafe verkaufen. Doch welchen Preis soll er verlangen? mehr

Albert Smidt mit einem seiner gescheckten Deckhengste. © NDR/Hoheluft

Albert und die Wespen im Weinstock

02.10.2020 18:15 Uhr

Albert Smidt versucht auf seinem Pferdehof in Bingum Weintrauben zu ernten, gar nicht so leicht mit den vielen Wespen. mehr

Reimer Jürgens hält Rinder und betreibt Ackerbau. © NDR/Kabuja

Die neue Auszubildende

25.09.2020 18:15 Uhr

Auf den Hof von Familie Jürgens in Nordfriesland gibt es ein neues Gesicht: Auszubildende Mareike Pump möchte hier Praxiserfahrung sammeln. Einen Abschied hingegen gibt es auf Hof Eggers. mehr

Anna und Lukas Propp vom Hof hufe8. © NDR/Stefan Horn

Die Hühnerställe ziehen um

18.09.2020 18:15 Uhr

Damit die Junghühner genug Grün haben müssen die fahrbaren Hühnerställe von Anna und Lukas Propp verschoben werden. Bio-Imker Christian Eggers bereitet seine Bienen für den Winter vor. mehr

Anna und Lukas Propp vom Hof hufe8. © NDR/Stefan Horn

Die Getreideernte startet

11.09.2020 18:15 Uhr

Anna und Lukas Propp ernten den Weizen für ihren Geflügelhof im Bützower Land in Mecklenburg-Vorpommern. Bioimker Christian Eggers aus Himmelsthür beginnt mit den Herbstarbeiten. mehr