Die Nordreportage: Hofgeschichten

Endspurt bei der Kohlernte

Freitag, 26. November 2021, 18:15 bis 18:45 Uhr
Samstag, 27. November 2021, 11:30 bis 12:00 Uhr

Endspurt bei der Kohlernte

Die Erntesaison auf dem Hof der Schäferei Rolfs in Dithmarschen geht zu Ende. Maas holt die letzten Weißkohlköpfe vom Feld. Für die finalen Arbeiten hat er sich eine große Kohlschneidemaschine angemietet. Die ist zwar nicht ganz günstig, schneidet aber ganze 100 Tonnen Kohl pro Tag.

Für Albert Smidt geht es zum Pferdemarkt

Auf dem Hof von Albert Smidt leben 70 Pferde. © NDR/Hoheluft
Auf dem Hof von Albert Smidt leben 70 Pferde.

Bei Albert Smidt ist es endlich wieder so weit: Er darf wieder handeln! Nachdem Europas größter Pferdemarkt in den Niederlanden im vergangenen Jahr coronabedingt ausgefallen war, kann Albert mit seinen Töchtern und seiner Enkelin nun wieder hinfahren. Der Plan: Sie wollen ein neues Schulpony und vielleicht noch zwei, drei junge Pferde für ihren Reiterhof in Ostfriesland kaufen. Doch Albert schlägt dann bei einem ganz anderen Angebot zu.

Zwei Ochsen solle eine Mühle antreiben

Im Museumsdorf Volksdorf muss Bauer Egbert Läufer mit zwei Ochsen in der historischen Grützmühle trainieren. Denn am Wochenende wird Publikum erwartet. Die Gäste wollen sehen, wie die Zugtiere die Mühle antreiben, um aus dem Getreide Schrot zu mahlen. So wie vor rund 140 Jahren, als die alte Mühle noch in einem benachbarten Stadtteil stand.

Die Bullen sollen ins Winterquartier

Vom Quereinsteiger zum Vollerwerbslandwirt - Daniel Wehmeyer. © NDR/Dietrich Kühne
Daniel Wehmeyer wurde vom Quereinsteiger zum Vollerwerbslandwirt.

Auf seinem Biohof im Harz braucht Daniel Wehmeyer Platz, denn die ersten Bullen sollen runter von der Wiese und rein in ihr Winterquartier. Doch den Stall hat Daniel in den vergangenen sechs Monaten als Garage für seine Maschinen und als Getreidelager genutzt. Der muss jetzt erstmal wieder aufgeräumt und eingestreut werden. Und dann kommt der heikle Moment, wenn die Bullen vom weichen Gras runter und den Betonboden des Stalls betreten sollen.

Die Hofgeschichten

Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe - und jeder hat seine eigene Geschichte. Die NDR Reportage-Reihe "Hofgeschichten" erzählt vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. Hier wird deutlich, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen und sich das Leben auf den Höfen abspielt - Woche für Woche bei Ernte, Tierzucht und Familienleben. Die Geschichten spielen auf großen und kleinen, konventionellen und Bio-Höfen in ganz Norddeutschland.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Thomas Kensy
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt

JETZT IM NDR FERNSEHEN

45 Min 22:00 bis 22:45 Uhr