Die Nordreportage

Die Nordreportage: Neustart in den Dünen - Camping auf Amrum

Mittwoch, 28. Juli 2021, 18:15 bis 18:45 Uhr

Sie selber campen leidenschaftlich gern und wollen nun ihr Hobby zum Beruf machen: Nadine und Dominik Cloudt und ihr Kumpel Kristian Bozic sind voller Tatendrang aus Bayern nach Amrum gezogen, um den dortigen Dünen-Campingplatz zu leiten. Der vorherige Pächter hat nach 30 Jahren seine Zelte abgebrochen. Die Neulinge möchten den Platz nun ökologischer, moderner und komfortabler gestalten. In ihrem neuen italienischen Restaurant sind nicht nur Camper, sondern auch Insulaner willkommen. Können die jungen Leute aus Süddeutschland bei den Nordfriesen punkten?

Nadine und Dominic Cloudt sind mit ihrer Tochter auf den Amrumer Dünen-Campingplatz gezogen. © NDR/elb motion pictures GmbH/Reiner Bauer
Nadine und Dominic Cloudt sind mit ihrer Tochter auf den Amrumer Dünen-Campingplatz gezogen.

Corona-Regeln und eine marode Infrastruktur verlangen ihnen so einiges ab, bevor auch nur ein einziges Zelt aufgestellt wird. Da liegen die Nerven schon mal blank, denn alle drei haben ihre sicheren Jobs, ihr Haus und ihre Freunde zurückgelassen, um sich den Lebenstraum vom eigenen Campingplatz am Meer zu erfüllen.

Nach einem Start mit Hindernissen im Frühjahr, kommt mit dem Sommer die Hauptsaison und die Antwort auf die Frage, ob er gelingt: der Neustart in den Dünen.

Weitere Informationen
Blick vom Dünenwanderweg zum Leuchtturm auf Amrum © NDR Foto: Irene Altenmüller

Amrum: Kleine Insel, riesiger Strand, viel Natur

Ruhe und Natur statt Trubel und Nachtleben: Amrums Strand ist breit und kilometerlang, die Dünen laden zum Wandern ein. mehr

Autor/in
Frauke Ludwig
Produktionsleiter/in
Thorsten Köpp
Redaktion
Sven Nielsen
Leitung der Sendung
Norbert Lorentzen