Para-Radsportlerin Denise Schindler

Radsportlerin Denise Schindler über Pech, Glück und Medaillen

Sendung: DAS! | 18.09.2021 | 18:45 Uhr
44 Min | Verfügbar bis 18.12.2021

Die Radsportlerin Denise Schindler holte gleich beim ersten Wettbewerb der Paralympics in Tokio die erste Medaille für das deutsche Team. Bronze in der 3000-Meter-Verfolgung mit neuer persönlicher Bestzeit. Für sie ist ein Traum in Erfüllung gegangen, auf den sie lange und hart hingearbeitet hat. Jetzt hat sie ihre Geschichte aufgeschrieben: "Vom Glück, Pech zu haben", heißt ihr Buch. Auf dem Roten Sofa erzählt sie, wie der Sport zu ihrem Freund wurde, was sie antreibt und warum sie mit 60 noch zum Ironman will.