DAS!

Philipp Abresch zu Gast

Dienstag, 03. September 2019, 18:45 bis 19:30 Uhr
Mittwoch, 04. September 2019, 05:15 bis 06:00 Uhr

Philipp Abresch © NDR/Pixelgalaxie
Auf dem Roten Sofa erzählt der langjährige Asien-Korrespondent, was der Klimawandel vor allem für die Bewohner an den norddeutschen Küsten und im Hinterland bedeutet - und was jeder Einzelne jetzt tun kann.

Die Spuren des Klimawandels begleiten seine journalistische Arbeit seit Jahren schon: Philipp Abresch, preisgekrönter ARD-Korrespondent, erlebt 2014 den Taifun Haiyan auf den Philippinen, berichtet über das Korallensterben vor den Küsten Südostasiens und die enorme Trockenheit im australischen Outback. Zurück aus der Ferne Asiens macht sich der gebürtige Niederrheiner daran, den Klimawandel vor unserer Haustür aufzuspüren. Denn längst sind auch in Norddeutschland massive Veränderungen durch die globale Erderwärmung zu erkennen.

Wie stellen sich die Menschen auf den Inseln und an den Küsten hier im Norden zwischen Cuxhafen, Usedom und dem Harz darauf ein? Aus seiner Reise durch Norddeutschland ist eine dreiteilige Reportage entstanden, die im Rahmen unseres Programmschwerpunktes #wetterextrem ab Ende August im NDR Fernsehen gezeigt wird und schon jetzt in der Mediathek zu sehen ist.

Philipp Abresch beschränkt sich bei seinen Reportagen nicht auf die Problembeschreibung. Es geht immer auch darum, wie die Menschen ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Über seine Klimareise - so weit es geht - auf dem Elektro-Moped erzählt er auf dem Roten Sofa: von entfesselten Gewalten, Herbststürmen und Sommerhitze, Ernteausfällen und Baumsterben. Aber auch von der Zuversicht, die ihn angesichts derjenigen erfasst, die sich engagieren. Wir reisen mit ihm durch sein aufregendes Leben als Korrespondent, erinnern uns mit ihm an die Atom-Katastrophe von Fukushima und erfahren von seinem bald zwanzigjährigen Fotoprojekt mit Kindern- und Jugendlichen. Philipp Abresch öffnet uns dabei wie immer die Augen.

Hintergrund
Junge Grashalme stecken in vertrockneter Erde © Colourbox Foto: Phimchanok

#wetterextrem - Der Norden im Klimawandel

Die Erde wird immer wärmer. Wetterextreme oder der Anstieg des Meeresspiegels sind die Folgen - sie zeigen sich auch in Norddeutschland. Informationen und Hintergründe. mehr

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Sabine Doppler