DAS!

Biologe Prof. Josef Settele zu Gast

Samstag, 17. August 2019, 18:45 bis 19:30 Uhr
Sonntag, 18. August 2019, 05:15 bis 06:00 Uhr

Bienen, Schmetterlinge, Ameisen sind für die Menschheit überlebenswichtig. Keiner weiß das besser als Prof. Josef Settele, einer der Koryphäen der internationalen Insektenforschung. Schon seit jungen Jahren interessiert sich der Agrarbiologe für die Tier- und Pflanzenwelt und ist erschüttert von dem rasanten Artensterben.

Als Co-Vorsitzender des Weltbiodiversitätsrat, dem 132 Mitgliedstaaten angehören, trägt er die wichtigsten internationalen Forschungsergebnisse für den sogenannten "Globalen Zustandsbericht" zusammen und fragt, in welcher Verfassung sind die Ökosysteme der Erde - an Land, an den Küsten und im offenen Ozean? Inwiefern ermöglichen sie den gut sieben Milliarden Menschen auf der Erde eine ausreichende Lebensqualität mit Nahrungsmitteln, Rohstoffen und Erholung? Was muss getan werden, um die Ökosysteme langfristig zu sichern? Wie stark ist der Einfluss der Menschen auf die Umwelt und die Natur? Wie jeder Einzelne ganz einfach nachhaltiger leben kann, erklärt der Experte auf dem Roten Sofa.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Sabine Doppler