DAS!

Journalistin und Autorin Meike Winnemuth zu Gast

Sonntag, 28. April 2019, 18:45 bis 19:30 Uhr
Montag, 29. April 2019, 05:05 bis 05:50 Uhr

Diesel-Betrug, Zimtwuppis oder Donald Trump - ihre Themen kennen keine Grenzen. Als Kolumnistin des Magazins Stern lässt uns die Journalistin Meike Winnemuth allwöchentlich an ihrer Sicht der Dinge teilhaben. Dabei schreckt sie auch vor Selbstversuchen, über die sie schreibt, nicht zurück. So trug sie ein Jahr lang jeden Tag das gleiche blaue Kleid oder versuchte, in zwölf Monaten in zwölf deutschen Kleinstädten zu leben. Nun hat sie ausprobiert, ob sie nicht doch auch einen „grünen Daumen“ hat. Ohne nennenswerte Ahnung versuchte sie sich ein Jahr als Gärtnerin – neben selbstgezogenem Gemüse und Obst ist dabei ihr neues Buch, Bin im Garten, herausgekommen. Erzählt mit der ihr eigenen gehörigen Prise Humor.

Meike Winnemuth ist eine durch und durch „norddeutsche Pflanze“. Geboren in Neumünster, studiert sie in Göttingen und kommt anschließend zur renommierten Henri-Nannen-Journalistenschule nach Hamburg. Als Autorin schreibt sie für zahlreiche Zeitschriften, etwa Cosmopolitan, Süddeutsche Zeitung Magazin, Architektur & Wohnen, Geo Saison oder den Stern.

2010 nimmt Winnemuth bei der Quizshow Wer wird Millionär teil und gewinnt 500.000 Euro. Kurz darauf bricht sie zu einer Weltreise auf und berichtet darüber in ihrem Internet-Reiseblog Vor mir die Welt. 2013 erscheint ihr Buch zur Weltreise, Das große Los. Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr. Für sie selber überraschend, landet sie damit einen Bestseller. Auf dem Rotem Sofa erzählt Meike Winnemuth von den zahlreichen Wendungen in ihrem Leben und wie es zuletzt mit ihrem Gartenexperiment wirklich lief.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Sabine Doppler