DAS!

Schriftsteller Andrej Kurkow

Sonntag, 23. Oktober 2022, 18:45 bis 19:30 Uhr

Andrej Kurkow gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Autoren der Ukraine. Viele seiner Werke sind ins Deutsche übersetzt worden, so auch die Bestseller "Picknick auf dem Eis", "Der Gärtner von Otschakow" und "Graue Bienen". Seit 2018 ist er Präsident des Schriftstellerverbandes PEN Ukraine. Vor kurzem erschien sein historischer Kriminalroman "Samson und Nadjeschda", in dem vor allem auch die Brutalität der sowjetischen Polizei vor rund 100 Jahren thematisiert wird.

Der Angriffskrieg Russlands jetzt gegen die Ukraine zeigt Parallelen zu damals auf und hat auch das Leben von Andrej Kurkow grundlegend verändert. Er sagt: "Ich schreibe keine Literatur mehr. Ich schreibe nur noch journalistische Texte und Essays über den Krieg." Zu Gast auf dem Roten Sofa wird Andrej Kurkow, dessen Bücher in Russland verboten sind, erzählen, wie der Kulturbetrieb in der Ukraine derzeit aussieht und wie er seine Stimme gegen den Krieg weiter erheben will.

Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Produktionsleiter/in
Thomas Kutsche

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordmagazin 09:00 bis 09:30 Uhr