DAS!

Handball-Experte Bob Hanning zu Gast

Dienstag, 11. Januar 2022, 18:45 bis 19:30 Uhr
Mittwoch, 12. Januar 2022, 05:15 bis 06:00 Uhr

Bob Hanning lebt Handball. Seit Jahren bestimmt der gebürtige Essener mit dem Faible für bunte Sweatshirts den Herzschlag der deutschen Handball-Welt. Als Trainer, Clubmanager und Verbandsfunktionär. Sein Motto: Erfolge motivieren - Niederlagen verpflichten. Sein Ziel: den zweitliebsten Mannschaftssport der Deutschen dahin zu bringen, wo er seiner Meinung nach hingehört: an die Weltspitze. Bob Hanning polarisiert Fans und Fachwelt.

Als Manager übernimmt er 2005 den insolventen Hauptstadt-Klub Reinickendorfer Füchse und führt ihn unter neuem Namen Füchse Berlin in die Bundesliga und Champions-League. Er baut ein Nachwuchszentrum auf, dessen A- und B-Jugendmannschaften 13 Mal den deutschen Meistertitel holen. Als Vize krempelt er den Deutschen Handballbund um und gewinnt mit der deutschen Nationalmannschaft 2016 die Europameistershaft und Olympia-Bronze. Sein Traum vom Gold bei der Heim-WM 2019 und den 0lympischen Spielen in Tokio zerplatzt. Bob Hanning legt seinen Posten beim DHB nieder.

In seiner Autobiografie "Hanning.Macht.Handball" erzählt er, wie aus einem 1,68 Meter kleinen Torwart, der sich selbst schon mal augenzwinkernd als Napoleon inszeniert, einer der einflussreichsten Handball-Funktionäre Deutschlands wurde. Er gibt Einblicke, wie die Sportart Handball hinter den Kulissen funktioniert, die für ihn das Zeug hat, den König Fußball zu entthronen. Chancen bieten sich bereits in diesem Monat: Am 13. Januar beginnt die Europameisterschaft der Männer in Ungarn und der Slowakei.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 05:15 bis 06:00 Uhr