DAS!

Unternehmerin Susann Till zu Gast

Freitag, 09. Oktober 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Samstag, 10. Oktober 2020, 05:15 bis 06:05 Uhr

Ein Unternehmen gründen - das geht auch noch mit fast 70 Jahren. Susann Till hat es gewagt und betreibt seit 2012 überaus erfolgreich eine Chutney-Manufaktur. Ursprünglich ist sie Modedesignerin, Hausfrau und Mutter - nach einer gesundheitlich schwierigen Phase, sagte sie sich: "Was mach ich jetzt mit meinem Leben?".

Also vertiefte Susann Till ihre Leidenschaft für das Kochen, zunächst nur für sich und ihre Familie. Schnell merkte sie, dass Rohkost ihr nicht bekam, also begann sie, Gemüse, Obst und Gewürze einzukochen und Chutneys herzustellen. Chutneys sind herzhafte marmeladige Saucen -ursprünglich indischen Ursprungs. Sie werden hierzulande gerne als Beilage zu Wildgerichten serviert und genießen immer noch Exotenstatus. Dass aus dieser Idee nur wenige Jahre später eine Chutney-Manufaktur mit inzwischen vier Angestellten werden sollte, daran war gar nicht zu denken.

Susann Till ist inzwischen 76 Jahre jung, erfolgreiche Unternehmerin, Vermarktungs-Expertin und hat einen durchgetakteten 20-Stunden-Tag. Eine ungewöhnliche Erfolgs- und Lebensgeschichte garniert mit jeder Menge Leckereien und köstlichen Rezepten. Willkommen auf dem Roten Sofa, Susann Till.

 

Das Rezept zum Nachkochen
Zutaten für Tomaten-Chutney © NDR

Fruchtiges Tomaten-Chutney

Für ihr Chutney verwendet Susann Till Tomaten, Paprika, Äpfel und Cranberrys. Ingwer, Currypaste und Basilikum sorgen für Würze. mehr

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Sabine Doppler