DAS!

Schauspieler Maxim Mehmet zu Gast

Samstag, 29. August 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr

Witzig, talentiert, eindringlich - Schauspieler Maxim Mehmet ist seit Jahren eine fest Größe in Film und Fernsehen. Auf einem Hippie-Bauernhof in Nordhessen aufgewachsen, sammelte er bereits als Kind erste Erfahrungen als Schauspieler im Puppentheater seiner Mutter, entschied er sich aber erst mit 25 Jahren für das Schauspielstudium. Dann ging alles ganz schnell: Der große Durchbruch kam 2005 mit der Film-Komödie "NVA" und vor allem mit der Hauptrolle in der Verfilmung des Heinz-Strunk-Kultromans "Fleisch ist mein Gemüse".

Bis 2015 gehörter er zum Leipziger "Tatort"-Team mit Simone Thomalla und Martin Wuttke. Für das Drama "Männertreu" wurde er sogar mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Seit 2018 spielt Mehmet den Kollegen von Sophie Dal in der humorigen ZDF-Krimireihe "Friesland" - ein Straßenfeger. Doch vorerst sehen wir Maxim Mehmet am 2. September im Ersten in der Komödie "Schönes Schlamassel", in er eine kleine Notlüge zu peinlichsten Verstrickungen führt. Auf dem Roten Sofa erklärt uns Maxim Mehmet, inwiefern er von Krimtataren abstammt, wie man in Zeiten von Corona Filme dreht und was er an Ostfriesland liebt.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Redaktion
Sabine Doppler