buten un binnen | regionalmagazin

Extra: Der Bremer Samba-Karneval

Samstag, 15. Februar 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 16. Februar 2020, 04:45 bis 05:15 Uhr
Sonntag, 16. Februar 2020, 10:30 bis 11:00 Uhr

Beim 35. Bremer Karneval feiern ca. 40.000 Menschen den größten Samba- und Maskenkarneval Deutschlands. Mehr als 1.500 Aktive in rund 100 Samba-, Masken- und Stelzen-Gruppen aus Deutschland, den Niederlanden, Dänemark, der Schweiz und Großbritannien ziehen traditionsgemäß eine Woche vor Rosenmontag durch die Hansestadt. "Im Rausch der Liebe" heißt das Motto in diesem Jahr, wenn brasilianische Lebenslust auf norddeutscher Euphorie trifft.

buten un binnen, das Regionalmagazin von Radio Bremen, fängt am Samstag, 15. Februar, die besten Bilder und die heißesten Rhythmen ein - zu sehen in einem Livestream vom Karnevalsumzug im Bremer Ostertorviertel und in einer Sondersendung im Dritten.

Der Livestream auf www.butenunbinnen.de und im buten un binnen-Facebook-Account zeigt ab 12 Uhr die Eröffnung auf dem Marktplatz, ab ca. 12.45 Uhr begleiten auch die Moderatoren Jessica Liedtke und Dirk Böhling die Sambistas, Stelzenkünstler, skurrile Maskenspieler und farbenprächtigen Tänzer. Rund 100 Gruppen verausgaben sich auf Bremens Straßen und sorgen für einen Rausch aus Farben und Musik.

Um 19.30 Uhr gibt es dann brasilianische Leidenschaft in einer halben Stunde komprimiert in einem buten un binnen Extra vom 35. Bremer Samba-Karneval. Moderatorin Lea Reinhard und Reporter Jan Meyer-Wendte sind mittendrin im Rhythmengetümmel, treffen Macher und Künstler beim größten Umzug dieser Art in Deutschland. Natürlich müssen die Zuschauerinnen und Zuschauer dabei nicht auf aktuelle Nachrichten aus Bremen und umzu verzichten.

 

Redaktion
Lars Rosentreter / Kirsten Hartje
Weitere Informationen
Logo der Sendung buten un binnen © Radio Bremen

buten un binnen

Sendungen im Rückblick. extern

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Info 16:00 bis 16:20 Uhr