Wo ist die Liebe hin

Montag, 09. Januar 2023, 23:15 bis 00:45 Uhr

Agnes und Gregor führen eine glückliche Ehe. Seit 15 Jahren. Keine Krisen, keine Affären, kein Überdruss. Die haben sich gesucht und gefunden, sagen ihre Freunde Conny und Bernhard, die sich oft und viel streiten. Wenn eine Ehe harmonisch ist, dann diese.

Eine Frau (Ulrike C. Tscharre) und ein Mann (Roeland Wiesnekker) sitzen schweigend auf eine Sofa und schauen in verschiedene Richtungen - Szene aus dem Spielfilm "Wo ist die Liebe hin?" © Constantin TV GmbH
Agnes (Ulrike C. Tscharre) und Gregor (Roeland Wiesnekker).

Als Agnes sich jedoch neben ihrem Job sozial engagiert, gerät die über Jahre gut funktionierende Rollenverteilung in der Familie aus der Balance. Die Veränderung in ihrer Beziehung führt Agnes und Gregor in ihre erste große Krise, mit der keiner von beiden umgehen kann. Erschrocken müssen sie feststellen, dass ihnen die Liebe droht, abhanden zu kommen.

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2020
Schauspieler/in
Ulrike C. Tscharre als Agnes Flemming
Roeland Wiesnekker als Gregor Flemming
Rainer Bock als Bernhard
Uygar Tamer als Conny
Emilie Neumeister als Helena Flemming
Anneke Kim Sarnau als Heike Lohne
Autor/in (Drehbuch)
Kamera
Ian Blumers
Musik
Sebastian Pille
Regie
Alexander Dierbach
Redaktion
Mussgiller, Daniela; Rosenberg, Philine

Schlagwörter zu diesem Artikel

Spielfilm

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Wo-ist-die-Liebe-hin,sendung1319584.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 18:45 bis 19:30 Uhr
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage zur Fußball-EM: ein neues Sommermärchen?